Sleep Sheep 

Fleißig bewerbe ich mich immer als Produkttester bei mibaby http://www.mibaby.de

Im Januar, kurz nach der Geburt unseres Mäusekindes, gab es bereits einmal ein Testprodukt. Da ich leider zu diesem, aus Krankheitsgründen, nicht den Bericht abschließen konnte, dachte ich mir, dass ich jetzt eh nie wieder etwas testen darf. Aber, wir geben nicht auf und siehe da, wieder mal gab es eine E-Mail das wir dabei sind.

Jetzt haben wir eine Einschlafhilfe von Cloud-b http://www.cloudb.com/Germany/ gewonnen! Ich durfte auch noch wählen aus drei Einschlafhilfen (Sleep Sheep, Firefly Frog oder Twilight Turtle). Das war für mich als kleinen Schaf-Fan nicht schwer. Mein Mäusekind und ich testen das Sleep Sheep. 

Dann dauerte es gar nicht mehr lang und unser Schäfchen ist bei uns angekommen. Voller Freude hab ich es ausgepackt und konnte es kaum erwarten es mit meinem Mäusekind zu testen.

Aber, als aller erstes musste es der Papi und die Mami genau betrachten. Das Kuschelschäfchen war übelst niedlich und kuschelig weich. Also Kuscheltest schon mal bestanden. Der Geräuschsensor wird fix hinten in das Schaf gesteckt und los gehts.


Es gibt 8 beruhigende Geräusche. Jede Taste ist zweimal belegt, beim 1x drücken kommt einer der vier beruhigenden Klänge:

  • Herzschlag der Mutter
  • Frühlingsregen
  • Meereswellen
  • Walgesang

Drückt man das zweite mal, kommt eine schöne angenehme Melodie, die das Mäusekind friedlich einschlafen lassen.

Das Schaf besitzt noch einen Schlaf-Timer, dass heißt es geht nach 23 oder 45 Minuten (je nach Wahl) allein aus.

Und es gibt einen Klangsensor. Dieser nimmt Geräusche im Zimmer war und schaltet das Gerät, mit der zuletzt verwendeten Lautstärkeregelung und dem zuletzt gespielten Klang wieder ein.

Der Leise-/ Lautregler hat gleichzeitig die Ein-/Ausschalte Funktion.

Zu dem Schäfchen liegt noch ein kleines Buch bei, was die Anleitung in 12 Sprachen beinhaltet sowie eine kleine Guten-Nacht-Geschichte. Diese ist ebenfalls in jeder Anleitung nochmals mit abgedruckt.

  

Zeit zum Schlafengehen, sagt Mutti.
Kann ich nicht aufbleiben? Ich will spielen.
Nein, es ist Zeit zum Schlafengehen sagt Mutti.
Ich stehe also auf und putze mir meine Zähne sehr langsam.
Dann ziehe ich meinen Schlafanzug mit angenähten Füßen an.
Den mag ich. Er ist kuschelig.
Ich liege im gemütlichen Bett und lächle. Mutti beugt sich über mich und küsst meine Wange.
Süße Träume, sagt sie und richtet mein Kopfkissen.
Ist mein Freund mit dem ich einschlafe an meinem Bett?
Ja, sagt sie.
Sterne tanzen an der Decke und funkeln in der Tiefe. Meereswellen rollen und rollen und ich schlafe ein.

Mein Fazit zum Sleep Sheep: 
Es ist wirklich eine sehr niedliche Einschlafhilfe für Babys und ich denke auch kleine Kinder werden sie lieben.
Preislich war ich auf Amazon etwas erschrocken, da wollten sie ca. 70 Euro dafür haben. Aber, es gibt auch noch eine günstigere Variante mit „nur“ 4 Klängen für ca. 30 Euro. Ich denke diese würde dann auch ausreichen.
Als frisch gebackene Eltern hätten wir sie wahrscheinlich nicht selbst gekauft. Aber, sie ganz hoch oben auf eine Geschenkliste gesetzt. Ich nutze sie wirklich fast täglich, wir haben sie, für die kleinen Nickerchen zwischendrin, im Laufgitter sitzen und sie beruhigt unser Mäusekind wirklich und er schläft friedlich ein. Da sie selbst ausgeht, muss man auch nicht zwingend nochmal an das Laufgitter oder ins Zimmer gehen, dass finde ich sehr praktisch. Ich habe sie auch relativ leise eingestellt, so das es wirklich dazu dient ruhig zu werden.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s