Nudel mit frischem Pfannengemüse, schnell und einfach

#kochpapishp

Innerhalb von 15 Minuten für sich und die Familie schnell, einfach und preisgünstig was leckeres zaubern.

Die Zutaten:

  • Nudeln (handelsüblich)
  • diverses Gemüse (sehr gut um Restmengen zu verarbeiten, in dem Fall eine Möhre, ein Reststück Brokkoli und eine Frühlingszwiebel)
  • Olivenöl
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer (ich habe hier mal eine Zitronen-Pfeffer Gewürzmischung probiert,  nicht allzu scharf und mit einen leicht zitronig-frischem Aroma
  • Tomatenmark

Die Zubereitung:

  • Gemüse putzen, schälen etc. und in dünne Scheiben schneiden. (auch den Strunk von Brokkoli schälen und in Scheiben schneiden)
  • die Nudel zwischenzeitlich in reichlich Salzwasser zum kochen bringen,
  • Olivenöl in einer Pfanne bei mittlere Temperatur erhitzen, etwas Butter hinzugeben und weiter erhitzen bis die Butter anfängt leicht schaumig zu werden.
  • Gemüse in die Pfanne geben und bei mäßiger Hitze leicht anbraten lassen
  • wer mag kann auch noch Knoblauch und / oder Chili hinzugeben, aber muss nicht

  • Prise Salz auf das Gemüse geben und mit Pfeffer würzen, anschließend etwas Tomatenmark hinzugeben, die Hitze erhöhen und anschließend mit einer Kelle von dem Nudelwasser ablöschen.
  • Deckel drauf, Hitze runter drehen und mit der Restwärme einköcheln lassen, ggf. zwischendurch etwas umrühren und nochmal Flüssigkeit hinzugeben.

Das Ganze nur noch zusammen mit den Nudel servieren.

01ad0aeaa3f62081c6fa319996eef2dc73ce0659a3

Restmengen lassen sich prima in der Pfanne oder auch in der Mikrowelle zusammen mit den Nudeln nochmals erwärmen.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s