Tag-Archiv | WiB

50. Wochenendpost

An 50 Wochenenden nehme ich euch nun schon mit, Wahnsinn, so viel kommt es mir noch gar nicht vor. Aber, ich freu mich, denn ich habe schon einige positive Rückmeldung von euch bekommen und kann dazu nur sagen – es macht Spaß und ich werde euch weiterhin mitnehmen – die 100 bekommen wir doch locker geknackt! 😀

Los geht´s mit unserem langen Pfingstwochenende. Übrigens letztes Jahr Pfingstsonntag wurde unser Mäusekind getauft, es war der 24. Mai.
Ich muss euch nochmal kurz ein paar Fotos davon zeigen – der Tag war nämlich einfach nur schön!

 

Am Freitag haben wir den Vormittag genutzt um das Kinderzimmer mal wieder gründlich zu putzen und von Sand und andere Dingen zu befreien, die das Mäusekind immer an seinen Anziehsachen mit hinein schleppt.

IMG_1318

Nachmittags bekamen wir Übernachtungsbesuch von unserem Patenkind. Und wir hatten Krümelkreis. Da aber in der Kirchengemeinde die Vorbereitungen, für unser großes Fest am Sonntag, in Hochtouren liefen, haben wir uns spontan zum picknicken auf dem Spielplatz verabredet.
Leider, machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung und schickte dicke Regentropfen, gerade als alle Picknickdecken ausgebreitet waren.
Wir haben das Glück, dass eine Mami gleich neben dem Spielplatz wohnt und somit sind wir einfach bei ihr in die Durchfahrt ausgewichen. Was auch sehr gemütlich war.
Anschließend sind wir noch eine Runde spazieren gegangen und da fing es wieder schön an mit regnen. Das Mäusekind hat uns aber mit seiner Mimik und Schnuten ziehen, sehr erheitert.

IMG_1319

Am Samstagvormittag half unser Papi bereits bei den Vorbereitungen für Sonntag mit.
In dieser Zeit backten wir zu Hause, ebenfalls für Sonntag, einen Kuchen.
Das Mäusekind freute sich sehr über unseren Besuch des Patenmädchens und mochte sie am liebsten ständig an seiner Seite haben.

IMG_1320

Nachmittags war der Papi nochmal arbeiten und wir fuhren mit dem Patenmädchen zu ihr nach Hause. So konnte das Mäusekind ebenfalls noch etwas Zeit mit der Patentante und und ich mit allen 3 Patenkindern verbringen. Weil es aber so schön bei uns war, haben wir das große Patenmädchen einfach abends nochmal mit zu uns genommen und ihren Besuch um eine Nacht verlängert.

Der große Tag beginnt. Wir feierten am Sonntag Glockenweihe in unserem Ort.
Die Glocken sind in der letzten Woche gut angekommen und am Sonntag durften wir sie endlich alle bestaunen.

Das Wetter, war nicht so schlecht, wie man es erst befürchtete. Doch hat es erst einmal einen riesen Schauer gegeben, als wir zum Treffpunkt für den Umzug kamen.

IMG_3416

Während wir da so standen, kam auch schon die Sonne wieder heraus.

Nach dem Umzug feierten wir mit ungefähr 350 Leuten (wie man das grob schätzen konnte) einen Gottesdienst im Festzelt. Der Landesbischof Dr. Carsten Rentzing feierte mit uns zusammen die Glockenweihe.

Anschließend haben wir bei lecker Kaffee und Kuchen sowie verschiedene Angebote den Nachmittag zusammen verbracht. Ich habe den Kindern schöne Glitzer Tattoo´s gemacht.
Gegen Abend gab es dann nicht nur Essen, sondern es wurden auch die Glocken angeschlagen und einen Film „Neue Glocken für Trünzig“ gezeigt.

IMG_3509

Am Ende des Tages entdeckte ich einen wunderschönen Regenbogen.

IMG_1326

Die alten Glocken sind auch wieder schön her gerichtet und bekommen nun bald verschiedene Plätze im Ort.

IMG_1288

Auch das MDR Fernsehen war da und brachte eine wirklich schönen Beitrag im MDR Sachsenspiegel. Wer Lust hat kann ihn sich direkt hier mal anschauen.

Am Montag sind wir den Tag ruhig angegangen. Nach dem Frühstück ist der Papi zum aufräumen gegangen. Und auch das Mäusekind und ich haben da mal kurz vorbei geschaut.
Über Mittag wurde sich ausgiebig ausgeruht und nachmittags sind wir dann spontan zu Tante und Onkel gegangen.
Hier haben wir die alten original Matchbox Autos rausgeholt. Hach, dass war schön. Sie stammen noch von meinem Schwager und ich durfte als Kind oft damit spielen. Dabei wurden Kindheitserinnerungen wach.

IMG_1296
Das war unser langes Pfingstwochenende! Ich hoffe es hat euch gefallen.
Ich freu mich über eure Kommentare und Feedback´s.

Folgt ihr uns schon auf Instagram und Facebook?

Liebe Grüße
eure RolliMami 

 

Werbeanzeigen

38. Wochenendpost

Bevor wir ins Wochenende starten, möchte ich euch noch meinen neuen E-Rolli zeigen. Der wurde nun endlich am Donnerstag geliefert.
Ich darf jetzt mit einem Quickie „Jive M“ E-Rolli mit Mittelantrieb und Sitzlift der Firma Sunrise Medical draussen rum düsen.
Mein vorheriger Rolli war fast 13 Jahre alt und es war höchste Zeit ihn zu ersetzen.

IMG_0874

Das Wochenende startete dann bei uns mit dem Krümelkreis am Freitagvormittag.
Nachmittags ging der Papa arbeiten und ich spielte mit dem Mäusekind ausgiebig.
Da es dann späten Nachmittag zu seiner Tante durfte und die Mami sich davon schlich.

IMG_0875

Auf ging´s zum Mädelsabend.

IMG_0865

Erst wurde lecker gegessen und anschließend mit Jimmy Kelly bei der „Streetkid“-Tour gerockt.

IMG_0866

Am Samstagvormittag ging es mit einem Großeinkauf los.
Als wir wieder zu Hause waren, schlief das Mäusekind direkt 2 Stunden und Mami konnte ein Kuchen backen.
Mmmmmhhhhh…. nur irgendwie hat es mit dem, aus der Form, stürzen nicht so wirklich geklappt.

IMG_0867

Der Kuchen schmeckte trotzdem lecker, auch ohne Schokolade.
Die ging dann nämlich spontan auf die Weintrauben.

IMG_0868

Der Sonntag war ein ganz gemütlicher Familientag.
Nach dem Mittagsschlaf gingen wir ausgiebig zu Dritt in der Sonne spazieren.

IMG_0869

Es fühlte sich schon richtig wie Frühling an.

IMG_0870

Die hübsche Bommelmütze, haben wir übrigens bei dm im Sale am Samstag mitnehmen müssen.

IMG_0871

IMG_0872

Übrigens war das auch der erste große Spaziergang mit dem neuen Rolli.
Daumen hoch – ich bin begeistert!

IMG_0860

Und als wir wieder zu Hause waren, wurde nicht nur im Ofen nach dem Essen geschaut.

IMG_0873

Nein, dass Mäusekind hat diesen Sonntag auch ganz viel frei stehen geübt und ein paar Schritte ohne festhalten waren auch dabei.
Es wird sicher nun nicht mehr lange dauern und er läuft uns auf 2 Füßen genau so fix davon, wie er jetzt überall hin und hoch krabbelt.

So nun wünsche ich euch noch eine schöne restliche Faschingszeit und einen guten Start in die Fastenzeit!

Ganz liebe Grüße
eure RolliMami