Tag-Archiv | Testprodukt

GEWINNSPIEL-Familien-Freizeittasche JAKO‑O

Wir sind sehr zufriedene Kunden von Jako-o und deshalb freu ich mich umso mehr, euch im Rahmen einer Kooperation, diese tolle Familien-Freizeittasche vorstellen zu dürfen.

IMG_2761

Ich war selbst sehr gespannt auf die Tasche, da ich nicht nur einen Loop-Tick, sondern auch einen kitzekleinen Handtaschen-Tick habe. 😉
Irgendwie gibt es ja immer noch einen wichtigen Grund, noch eine Tasche zu besitzen, oder?

Jetzt aber zu der tollen Freizeittasche.

Sicherlich kennt ihr das auch, die Handtasche ist voll. Ihr wollt einen Ausflug machen und dann fallen euch noch so viel Dinge ein die mit müssen.
Wechselsachen, noch eine Wechseljacke, Obst, Trinken, das Lieblingsspielzeug… oh ich könnte noch so vieles mehr aufzählen. Na ja, und dann das Problem, die Tasche ist voll! Man ist unzufrieden, weil man noch ein Rucksack und noch eine Tüte mitschleppt, aber dabei hätte man doch auch gern alles in nur einer Tasche gehabt.

IMG_2708
Die Familien-Freizeittasche von Jako-o ist genau die Tasche, die so geräumig ist, dass all das hinein passt, wenn die Handtasche dann doch zu klein ist. Ausserdem ist sie wirklich schick und auch in ihrer Größe noch ganz locker zu bewältigen.

IMG_2731
Was die Tasche euch bietet: 
– seitliche Netztaschen im großen Hauptfach
– 1 kleines Reißverschluss-Fach innen
– 1 großes Einsteckfach vorn
– Reißverschluss oben mit beidseitigen Schutzklappen
– 2 Trageriemen
–  4 seitliche Spanngurte für Jacke, Picknickdecke & Co.

Produktmerkmale:
B 46 x T 16 x H 36 cm. 100 % Polyester.

Farben

pink (89), türkis (13)

Ich persönlich freu mich schon sehr darauf, die Tasche den ganzen Sommer nutzen zu können. Wenn wir mal den Tierpark besuchen, endlich mal baden fahren (wenn wir uns das vornehmen – hat das Mäusekind meist an diesem Tag Schnupfen etc.) oder auch schon bald, wenn wir auswärts übernachten – für eine Nacht, bekommen wir hier locker alles rein oder oder oder… ich berichte euch gern davon.

IMG_2741

Oder ihr mir!!!! 

Ja, ihr habt richtig gehört, auch ihr habt die Chance die Familien-Freizeittasche zu testen und auszuprobieren. Und nicht nur 1 Tasche darf ich an euch verlosen, sondern gleich
10 Freizeittaschen in der Farbe eurer Wahl. 😀 Das ist das größte Gewinnspiel, was ich bis jetzt für euch verbloggen durfte und ich freu mich sehr darüber.

Was ihr dafür tun müsst??? 

Hinterlasst mir hier einen Kommentar, in dem ihr mir verratet, zu welchem Ausflug ihr die Tasche unbedingt gern mitnehmen würdet.
Und sagt mir, in welcher Farbe (pink (89) oder türkis (13)) ihr die Familien-Freizeittasche von Jako-o gewinnen wollt.

Das Gewinnspiel endet am 30. April 2016

Seit ihr auf Facebook, dann hinterlasst Jako-o und mir bitte ein „gefällt mir„.
Nicht auf Facebook, aber auf Instagram? Dann werdet doch auch hier unser Fan.

IMG_2774

Ich drücke euch allen die Daumen!!!

Ganz liebe Grüße 
eure RolliMami 

 

Advertisements

43. Wochenendpost und die #12von12 im März

Frühstück am Freitag bei der Tante. Das ist ein guter Start in´s Wochenende.

IMG_0981

Danach wurde ein bisschen österlich in der Wohnung dekoriert.
Frühling komm endlich raus, wir wollen dich geniessen.

Hui… was bringt uns den der Postbote hier leckeres? Ein Testpaket von Farmer´s Snack.

IMG_0983

Das wurde am Abend auch gleich probiert, gemütlich auf der Couch, vorm Fernseher… schlafendes Baby und Mami und Papi genießen den Abend.

IMG_0984

Guten Morgen! Am Samstag war der 12. des Monats und wir wollen euch mit 12 Bildern wieder mit du34rch unseren Tag nehmen. #12von12

Das erste Bild war zu unserer morgendlichen Kuschelzeit im Bett.

IMG_0985

Eigentlich räumt das Mäusekind ja jeden Kasten zur Zeit aus, aber heute wird der Waschlappen eingeräumt. Nur leider noch feucht und im falschen Kasten.
Nun ja, wir werden noch ein bisschen aufräumen üben müssen. *grins*

IMG_0986

Und wieder stellte ich erschreckend fest, dass mein Minibaby groß wird. Jetzt räumt er die Sachen aus dem Kasten schon auf den Tisch. IMG_0988

Wir locken den Osterhasen mit unserer Oster-CD hervor.

IMG_0990

Und natürlich backen wir auch wieder. Diese Woche einen 10 Eier Kuchen.

IMG_0991

Und der Postbote darf uns wieder 2 Pakete bringen. Leider nicht zum testen, sondern offiziell bestellt 😉 Wir sind jetzt ausgestattet in Sachen Bobby Car und freuen uns ungeduldig auf den Urlaub, wenn wir das Bobby Car natürlich dabei haben werden.
Und es kamen meine tollen Visitenkarten.

IMG_0992

Tata… und so sehen sie aus!

IMG_0995

Nach 90 Minuten Backzeit waren auch die Kuchen fertig. Da es unheimlich viel Teig war, wurden gleich 2 Kuchen daraus und einer ging direkt an meine Schwester und die lieben Nichten.

IMG_0993

Die Kuchen wurden noch mit Schokolade überzogen und dann zum Kaffee verputzt.

IMG_0999

Und dann stand auch schon meine Freundin und ihr Sohn vor der Tür.
Es gab Blümchen für mich von ihr. Ich mag diese kleinen hübschen Blümchen total gern.
Wieder ein Stück mehr Frühling im Haus.

IMG_0982

Und dann gab es auch schon bald lecker Abendbrot für uns alle.

Der Abend fand seinen Ausklang bei einer leckeren Flasche Rotkäppchen Mango und quatschen der Mädels bis lang in die Nacht.

IMG_1003

Der Sonntag begann bei mir mit Kindergottesdienst halten.

IMG_1023

Das Bild war zwar nicht mein Thema, aber ich fand es so schön, es ist noch von den Christenlehrekindern gewesen.

Nach der Geschichte hab ich dieses mal mit den Kindern für Ostern gebastelt.
Davon erzähl ich euch diese Woche aber noch mehr in einem kleinen DIY Blogbeitrag.

IMG_1009

Das Mäusekind war während der Zeit mit dem Papi und seiner Patentante daheim.
Es wurde gut bespaßt und hat mich nicht all zu sehr vermisst.

Am Nachmittag verabschiedeten wir die eine Freundin und eine andere kam nochmal auf einen kurzen spontanen Besuch vorbei.

So war unser Sonntag auch Ruckzuck vorbei und wir freuen uns nun das nächste und letzte Wochenende vor Ostern.

IMG_1026

Die kleinen Frechheiten nehmen langsam etwas zu und so saß das Mäusekind am Sonntag kurz vor dem Bettgehen plötzlich auf dem Couchtisch.

Ganz liebe Grüße
eure RolliMami

 

 

„kleines Tragbares“ – wir dürfen testen

Heute möchte ich euch gern eine ganz liebe Bekannte von uns vorstellen.

Sie ist nicht nur ebenfalls Bloggerin, sondern sie näht aus voller Liebe und Leidenschaft. Am liebsten mit Bio-Stoffen.

Viele von meinen Freunden und Bekannten fragen mich oft, wo wir denn das eine oder andere genähte Teil her haben und dann beantworten sie es sich meist schon selbst „hat das wieder deine Bekannte genäht?“ Ja, meist ist es so. Ich sage meist, weil wir ab und zu auch mal bei anderen Mädels was kleines kaufen, die aus Hobby gern bissl nähen. Aber, wenn wir was wirklich spezielles suchen oder ich wieder einmal was im Kopf habe, was kein andere umsetzen könnte ausser, diese eine Person, dann heißt es dringend, ich muss der lieben Maja von „kleines tragbares“ schreiben, denn sie kann meinen Ideen im Kopf recht gut folgen und setzt diese immer wieder zauberhaft um. Dafür auch hier mal ein herzliches „Dankeschön“ an sie.

Oft werde ich gefragt „Aber Maja näht nur Kindersachen, oder?“ Und da kann ich euch immer wieder sagen, dass dies nicht so ist. Es gibt so ziemlich alles bei ihr, was man mit Stoff herstellen kann. Ob Taschen (auch Upcycling), Erwachsenenkleidung, Kinderkleidung oder sämtliche Accessoires, jedes genähte Stück ist von ihr ein Unikat. Denn Massenproduktion gibt es bereits genug.

Momentan darf unser Mäusekind sogar etwas zur Probe trage, was Maja selbst entworfen hat. Das ist nämlich eins ihrer nächsten Ziele. Nicht fertige Schnittmuster zu kaufen und drauf los zu nähen, sondern ihre Ideen in eigene Schnittmuster umzusetzen. Das finde ich eine wirklich große Herausforderung und freu mich schon total auf viele neue Sachen von ihr. Natürlich kann ich nicht alle kaufen, aber ich hab auch schon immer viel Freude mir diese auf einen ihrer Profile anzusehen.

IMG_0386

Es ist eine mitwachsende Pumphose mit passenden Wickelshirt. Wir mögen beide Teile total gern und es schaut wahnsinnig schick aus.

Hier seht ihr eine tolle Kinderwagentasche. Die ich mittlerweile nicht nur für den Kinderwagen nutze, sondern auch einfach so als Beutel mit Wechsel- und Wickelsachen für das Mäusekind. Und er passt ebenfalls perfekt an meinen Rolli.

IMG_0066

Hier zeige ich euch wieder mal ein besonderen Wunsch von mir, den Maja toll umgesetzt hat. An unserem Bestellbett war kein Himmel dran und den wollte ich unbedingt haben und ich finde, wir hatten einen wirklich schönen Himmel am ersten Kettchen unseres Mäusekindes. Leider sind Kettchen und Himmel jetzt bereits schon wieder gut verstaut.

IMG_0390

Und zu guter Letzt noch ein toller Fußsack für das Mäusekind. Kuschelig warm und ein ganz tolles Design.

IMG_1538

Das sind nur ein paar kleine Beispiele was wir so von der Maja haben, dass ihr euch vorstellen könnt, warum ich so schwärme. Natürlich besitze ich ebenfalls noch Taschen von ihr, davon kann man ja nie genug haben als Frau und Mützen für´s Mäusekind und noch einige andere sehr hübsche Dinge.

Na seit ihr neugierige geworden, dann schaut doch gleich mal bei ihr vorbei:

Auf Facebook findet ihr sie hier. Dann könnt ihr aber auch direkt gleich mal bei DAWANDA in ihrem Shop stöbern oder einfach bissl auf ihren Blog lesen. Kleines tragbares auf Instagram gibt es natürlich auch.

Ganz liebe Grüße 
Eure RolliMami

15. Wochenendpost

Baby schläft, Mann schläft, Zeit für mein Wochenendpost für Euch.

Am Freitag ging es erst mal ziemlich unspektakulär los, ich hab die Wohnung geputzt und das Mäusekind bespaßt.
Nachmittags sind wir mal kurz einkaufen gewesen und Mäusekind war bei seiner Tante. Da die und ihre Familie sich 2 Wochen in den Urlaub absetzen, musste da natürlich nochmals ausgiebig geknuddelt werden.
Nachdem wir wieder zu Hause waren, hab ich noch fix einen Zucchinikuchen gebacken. Unser Papa war Samstag bei einem Umzug von lieben Freunden dabei und da ich nun bei so etwas weniger mithelfen kann, habe ich mich versucht auf anderem Wege einzubringen und wenigstens einen Kuchen für die lieben Helfer gebacken.

Am Freitag postete ich euch auf Facebook und Instagram schon ein Bild von 300 Gramm geraspelter Zucchini und fragte euch was ich damit wohl zaubere und der Kuchen ist nun meine Antwort für Euch.

IMG_0275

Hat jemand von Euch auch schon mal mit Zucchini gebacken, probiert es doch mal aus, es ist wirklich super einfach und schmeckt echt lecker. Hier unser sehr beliebtes Rezept für den Zucchinikuchen:

3 Eier
350 Gramm Rohrzucker
150 Gramm ÖL 
mit dem Mixer gut verrühren

jetzt kommen dazu: 
300 Gramm Weizenmehl
1/2 TL Natron 
1/2 TL Backpulver
(oder einfach 1 TL Backpulver 😉 ) 
1 TL Zimt 
150 Gramm geriebene Haselnüsse
300 Gramm geriebene Zucchini 
1 Prise Salz

Alles schön mit dem Mixer weiter rühren und anschließend in eine gut gefettete Backform geben oder auf ein höheres Blech (so hab ich es dieses mal gemacht) 

IMG_0276

1 Stunde bei 160 Grad Ober/Unterhitze backen und anschließend schmecken lassen! 

IMG_0273   IMG_0274

Am Samstag war unser Papi den ganzen Tag bei dem Umzug unserer Freunde dabei und Mäusekind und Mami allein zu Haus.

Zum Frühstück bekamen wir Besuch von meiner Nichte und ihren Hund Yuna. Yuna darf eigentlich nicht an das Mäusekind, aber mittlerweile möchte das Mäusekind an Yuna und um auch den Hund langsam auf die Zeit der Verfolgung durch ein Krabbelbaby vorzubereiten, durfte doch mal kurz gestreichelt werden. Yuna ist hier wirklich ängstlicher wie das Mäusekind, da es jetzt fast 7 Monate stricktes Babyverbot gab. Was sie auch ohne Probleme total respektiert hat. Auch die Türschwelle zum Kinderzimmer wird von ihr nicht übertreten, sie steht nur an der Tür und wartet geduldig, bis alle Menschen endlich wieder raus kommen.
Für die einen von Euch, die selber Hunde oder andere Tiere besitzen, ist dies vielleicht etwas übertrieben, aber ich finde auch hier ist es wichtig, dass das jeder für sich selbst entscheidet wie er es handhaben möchte und so umsetzt.

IMG_0281

Dann waren wir noch zusammen eine Runde spazieren. Meine Nichten helfen ab und zu auf einen Ferien- und Pferdehof bei uns im Ort mit und wir machen da auch gern mal einen Zwischenstop beim spazieren gehen. Mäusekind hat dieses mal gleich die große Schubkarre für´s Gras ausgetestet. Vielleicht sollten wir den Kinderwagen da lassen und steigen jetzt eher auf Schubkarre um?

IMG_0283

Mäusekind sein neues Mobile kam heute mit der Post. Lange habe ich noch etwas für sein Bettchen gesucht und dann bin ich bei Dawanda fündig geworden und habe dieses mal bei Funkellichter eingekauft.
Ich finde es passt perfekt zu seinem schönen Himmel und seinem Zimmer. Es ist total hübsch mit viel Liebe im Detail verarbeitet.

IMG_0285

Während das Mäusekind sein Mittagsschlaf gehalten hat, habe ich mich etwas mit kleinen Blogdetails beschäftigt, die nur im Hintergrund laufen und doch wichtig sind. Und unser snu:mee wurde sich genauer angeschaut, welchen ich euch jetzt auch bald als Testprodukt vorstelle.

IMG_0287

Ausserdem ging eine Bewerbung bei BLOND GIRL zur BLOND GIRL – BLogvorstellung raus. Drückt mir die Daumen, dass unser Blog mit gewinnt und bald noch viele Leser dazu kommen. Übrigens dürfen auch gern die Leser, die immer fein regelmässig still und heimlich bei uns vorbei schauen uns auch abonnieren.

IMG_0270 IMG_0271

Am Nachmittag haben wir gespielt und waren natürlich draussen, dann kam der Papi heim und es gab lecker Abendbrot.

IMG_0286

Guten Nacht sagen wir am Samstag mit Mäusekind´s tollen neuen Schlafanzug.

IMG_0289

Unser Familiensonntag war sehr entspannt und schön. Am Vormittag haben wir während unser Mäusekind geschlafen hat, ein neues Bastelprojekt gestartet. Ich verrate euch noch nicht zu viel darüber, denn ich möchte Euch dazu noch ausführlicher etwas schreiben. Hier seht ihr schon mal ein erstes kleines Bild.

IMG_0290

Während der eigentlich Arbeit, haben wir fix mal noch den Babygibsbauch weiß angemalt, jetzt muss ich ihn noch mit Details verzieren und dann kommt er als Lampe an die Wand. Habt ihr auch eure Babybäuche als Erinnerung festgehalten?

IMG_0293

Nach der Mittagsruhe ging es dann ab zu lieben Freunden in den Garten zum grillen. Mäusekind testet hier mal eine echte Mädchendecke und findet auch auf Pink kann man super spielen.

IMG_0292 IMG_0291
Es war ein super schöner Ausklang des Wochenendes und nun starten wir in eine aufregende neue Woche.
Soll ich euch eigentlich auch mal einen Post schreiben, wie so eine Woche momentan bei uns aussieht ?

Ich wünsche Euch allen eine nicht zu heiße schöne neue Woche!

Ganz liebe Grüße
Eure RolliMami

3. Wochenendpost

Hui… das war aber ein langes Wochenende inklusive Feiertag.

Fangen wir mal am Donnerstag morgen an. Ich war nämlich das erste mal mit dem Mäusekind in seinem zukünftigen Kindergarten. Mein Patenkind, die kleine Prinzessin, hat uns zum Maibaum setzen eingeladen. Sehr niedliche kleine Veranstaltung. Die Kinder der großen Gruppe durften den Maibaum mit tragen und aufstellen, dann sind sie alle zusammen um den Maibaum getanzt.
Irgendwie hab ich an diesen morgen mal wieder richtig gespürt, dass ich alles richtig mache, mir mit meinem Mäusekind zwei Jahre zu Hause zu gönnen. Irgendwie bin ich einfach keine Mami, die ihr Baby so zeitig abgeben kann. Keine Frage, ich möchte da keinen Verurteilen, ich weiß das es leider viel zu wenig unterstützt wird, sich es finanziell leisten zu können, so lang mit dem Baby daheim bleiben zu können. Aber, irgendwie schaffen wir persönlich das und sind alle glücklicher mit dem Gedanken unserem Mäusekind diese Zeit zu Hause zu geben. Wenn er dann mit 2 Jahren rennen und verständlicher mitteilen kann, was er möchte, dann ist es Zeit für den Kindergarten und keine Frage auch auf diese Zeit freue ich mich schon heute. Doch jetzt geniesse ich es einfach ihn ganz nah bei mir haben zu können und mit den Dingen zu prägen, die uns als Eltern persönlich wichtig sind.
Am frühen Abend ging es dann als Familie zum zweiten Maibaum setzen in den Nachbarort. Freunde von uns waren auch dabei und wir hatten eine schöne Zeit.

 

Freitag, war ein sehr produktiver Feiertag bei mir. Unser Papa hat am Wochenende fleißig gearbeitet und das Mäusekind wurde am Vormittag von seiner Tante bespaßt und ausgefahren, da nutzte ich die Zeit um fleißig den Haushalt auf Vorderman zu bringen. Am Nachmittag waren wir zusammen im Garten und es wurde gesät. Jetzt warte ich gespannt auf kleine Pflänzchen von Gartenkresse, Feldsalat, Sonnenblumen und Chili.
Als Fotograf war ich an diesem Tag auch mal wieder im Einsatz. Fotos von einem Ehepaar für die Silberhochzeitseinladung wurden benötigt. Zum Glück spielte das Wetter etwas mit und los ging es. Schöne Schnappschüsse vor blühenden Bäumen und Blumen sind es geworden.

   

Samstag schlief mein Mäusekind mal wieder sehr lang und danach war es lange putzmunter und wollte gern mit der Mami spielen. So wurde da nicht so viel nebenbei. Aber, dass macht auch nix, Zeit für den kleinen Schatz ist auch sehr wichtig. Er hat momentan wieder ein kleinen Entwicklungsschub. Ich bin gespannt, was er bald wieder neues kann. Und die Fäuste sind jetzt immer im Mund. Ohne Sabberlatz wird es jetzt wohl nicht mehr gehen.

Sonntag war nachmittags Geburtstagsfeier von meiner Nichte angesagt, dass Mäusekind war den ganzen Tag schon gut drauf. Nach 2 Stunden Mittagsschlaf ging es dann also gut gelaunt zum Geburtstag. Sie hat von ihrer Schwester eine eigene Torte, mit Märchenschloss, bekommen. In 5 Stunden liebster klein Arbeit, wurde diese gebacken und gestaltet. Ich persönlich finde sie wundervoll gelungen.
Am Abend drehte er sich das erste mal vom Bauch auf den Rücken, wohl eher zufällig, aber er tat es 🙂
Und er hält seine Greifringe jetzt lange fest, dazu war er bis jetzt immer noch etwas zu faul. Aber, alles kommt mit der Zeit.

Ansonsten haben wir an diesem Wochenende noch unseren Babybauch aus Gips ein bisschen weitergebastelt, der muss jetzt nur noch schick bemalt oder beklebt werden. Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, wie wir ihn gestalten.
Und ich habe unser Familienbuch von Bianke Bleier http://www.scm-shop.de/catalogsearch/result?cat=&q=bianka+bleier+familienbuch mir endlich mal vorgenommen und die ersten vier Monate des Jahres gestaltet. Das ist eine ganz schöne Sache um für uns auch nochmal festzuhalten, was wir mit dem Mäusekind, in seinem ersten Lebensjahr, alles erleben. Fix zwischendrin noch eine kleine Geburtstagskarte für die zukünftige Patentante des Mäusekindes gebastelt.
Und nicht zu vergessen, ich habe für euch ein Beitrag zum Thema „Sheep Sleep“ in der Kategorie „Produkttest“ hochgeladen.

 

Montag geht es das erste mal zum Mama-Baby-Fitness Kurs. Ich freu mich sehr darauf und bin gespannt, was ich so selbst mit meinem Mäusekind alles mitmachen kann. Aber, dabei sein und die Zeit mit anderen Mama´s geniessen ist auch schon sehr viel wert, daher lass ich mich gern auf diese Herausforderung ein.

Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche und freue mich über viele Leser.

Lg eure NiciStrahlemaus

2. Wochenendpost

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ebenfalls eine angenehme und schöne letzte Woche und ein tolles Wochenende?

Unser Papa musste am Wochenende im Spätdienst arbeiten und so war ich leider viel mit dem Mäusekind allein, aber wir haben uns auch eine schönes Wochenende gemacht und die Vormittage mit dem Papa genossen.
Der Papa hat unserem Babybauch aus Gibs angefangen zu bearbeiten, jetzt kann ich ihn bald schön bemalen und dann kommt er als Lampe an die Wand über unserem Ehebett. Ich freu mich schon sehr darauf.

Am Freitag ging zur zukünftigen Patentante Doreen vom Mäusekind. Wir verbringen viel Zeit mit der Familie. Da wir die Paten ihrer drei Kidis sind und wir einfach perfekt als Familien zusammen passen und uns eine tolle Freundschaft verbindet.
Ihre jüngste Tochter ist 5 Jahre alt. Sie ist die „heimliche“ große Schwester von unserem Mäusekind. Warum? Weil sie eine sehr enge Verbindung zu mir als Patentante hat und ab dem Moment wo sie erfahren hat, dass ich schwanger bin total gern und oft mit meinem Bauchi geknuddelt hat. Ein Satz von ihr werde ich niemals vergessen „Nici, es ist gut, dass du eine Jungsmama wirst, dann bleibe ich für immer deine Prinzessin!“ Ist das nicht herzallerliebst?
Das Mäusekind hat am Freitag seinen Buggy bei der Patentante ausprobiert und so lang wir ihn noch nicht zu Hause brauchen, ist es mega praktisch, gleich da vor Ort einen Wagen zu haben.
Er wurde gleich mit einem Spaziergang zum Hort ausprobiert und als wir die großen Kids abgeholt haben, wurde das Mäusekind von der Prinzessin über den Schulhof gefahren und hat alles genau erklärt bekommen. Zuckersüß!


Am Samstag ging es dann mit der Patentante Jenny zu IKEA. Oh ich hab mich so auf den Ausflug gefreut. Seit das Mäusekind da war, wurde so etwas natürlich hinten dran gestellt und im letzten Teil der Schwangerschaft, bin ich ja kein Auto mehr gefahren und so wurden die Ausflüge auch meist nur im kleineren Rahmen gehalten.
Wie erwartet, war es ein schöner Nachmittag. Das Mäusekind hat auch super mitgemacht und durchgehalten. Nur als die Mami am Schluss noch ein Hot Dog essen wollte, musste es die Jenny quer durch den Vorraum vom Ikea tragen, dass es noch ein bissl ruhig ist. Aber, so ist das halt auch schon mit kleinen Männern, wenn sie keine Lust mehr haben, dann wird gegrummelt. Doch das durfte er auch. Manche Leute schauen dann immer ganz komisch, wenn das Baby mal so schreit, aber ein Mann stand vor mir an der Kasse und schaute immer ganz freundlich, obwohl das Mäusekind sehr geschrien hat und als ich um die Ecke kam, sah ich das seine schwangere Frau dort stand. Ach wie schön dachte ich. Seine Frau meinte mit einem Lächeln „So wird es uns dann wohl auch bald gehen“ Immer wieder erstaunlich wie so ein kleiner Wurm einen mit wildfremden Familien und Menschen so freundlich ins Gespräch bringt. Schon als ich schwanger war, spürte ich, dass man dann plötzlich zu dieser „Gruppe“ Menschen aufgenommen wurde und viel schneller mal ein nettes Wort gesagt wird.
Übrigens hatte ich das Carry Baby Tragetuch wieder mit und es hat sich super bewährt gemacht. Das Mäusekind kann sich darin jetzt schon super halten und bewundert immer das viele bunte und helle um sich herum. Und wenn wir müde sind, dann gehen die Augen zu und Mami versteckt es ein bisschen im Tuch, so kann es in Ruhe schlafen.
Wer noch mehr über das tolle Tragetuch lesen möchte, findet den Artikel dazu unter der Rubrik „Familienleben“.

Schaut ein kleiner Teil meines Einkaufs, noch dazu gab es eine mini Orchidee, eine Sonnenblume, Gefriertüten (weil man die von Ikea auf Grund ihrer Schönheit für alles einsetzen kann), ein Eierschneider und die leckeren Zimtschnecken aus der Tiefkühltruhe. Auch die Limonade, die unten im Bild ist, ein richtiger Genuss, ich war erst etwas skeptisch, doch ich werde sie wieder kaufen und die kleine Kerze durftet nach Erdbeere… ich konnte sie einfach nicht stehen lassen!


Am Sonntag haben wir ein ganz ruhigen Tag gemacht. Mein Vorzeigekind ist nach seinem Frühstück nochmal eingeschlafen und hat alle Eindrücke wohl intensiv verarbeitet. So lang wie es an diesem Tag geschlafen hat. Nach dem Mittag waren wir wieder eine große Runde im Wald spazieren. Da der Papa heute Frühdienst hatte, wurde am Nachmittag nur noch auf der Couch geschmust, gekuschelt und in Babysprache quiekend und lachend den Papa die Erlebnisse des Wochenendes berichtet. So niedlich wenn unser Mäusekind seine wache und gut gelaunte Phase hat.

  

Am Montag, den 27. April 2015, feiern wir unseren 13. Hochzeitstag. Sooooo lang lieben, streiten und leben wir schon miteinander als glückliches Ehepaar. Das natürlich unsere Familie im 13. Jahr perfekt gemacht wird, mit unserem kleinen Wunderbaby, daran haben wir schon lang nicht mehr geglaubt.

Wir haben unseren Tag zusammen genossen. Wir waren sehr lecker essen und ausgiebig in der Stadt bummeln. Das Mäusekind war natürlich dabei und hat beim shoppen auch einen neuen Greifring von der Firma Selecta und kleine süße Anziehsachen abbekommen. Ich freu mich schon darauf, wenn ich ihn endlich dieses T-Shirt anziehen kann. Es war ein schöner entspannter Tag.

   

Nun wünsche ich Euch allen eine tolle Woche und ihr lest bald wieder von uns. In den nächsten Tagen möchte ich euch noch unser „Sleep Sheep“ vorstellen, was es von miBaby als Testprodukt gab. Schaut also ruhig immer mal vorbei oder abonniert uns am besten 😀

Ich möchte euch noch zeigen was aus meiner Blumentüte von letzter Woche geworden ist.

 
LG Eure NiciStrahlemaus