Tag-Archiv | RainaldGrebe

72. Wochenendpost

Koffer packen, Auto waschen und Wohnung aufräumen, dass war unser Freitagvormittag.
Am späteren Nachmittag durfte das Mäusekind zur Tante und zum Onkel. Wo er fleißig bei den Vorbereitungen für das Stollen backen geholfen hat.
Papa und Mama hatten einen schönen kindfreien Abend. Zuerst waren wir bei bei unserer Freundin, dort haben wir lecker Pizza bestellt und anschließend ging es zum Konzert von Rainald Grebe. Schön gelacht haben wir an diesem Abend wieder.

img_1984
Um 4:30 Uhr klingelte am Samstag dann unser Wecker. Denn wir besuchten die Oma in der Altmark über den ersten Advent. Generell fahren wir lieber früh los, da kann das Mäusekind noch bissl schlafen und man hat wirklich auch noch was von dem Tag bei der Familie. Als wir ankamen wurde erstmal schön gefrühstückt und anschließend ein paar Einkaufswege im Ort zu Fuß erledigt. Das Wetter war echt kalt und trüb.
Am Nachmittag ging es dann trotz Kälte auf dem Spielplatz. Hier konnte sich das Mäusekind noch etwas austoben.


Der Sonntag wurde schön gemütlich gestartet. Wir haben gemalt und das Mäusekind hat das Keyboard für sich entdeckt. Es schien sogar die Sonne und wir nutzen es um gleich nochmal auf den tollen Spielplatz zu gehen.
Nicht nur dem Mäusekind gefiel er, sondern auch Papa und Mama waren begeistert.
Am Nachmittag besuchten wir dann Freunde. Hier war das Mäusekind im Traktorparadies.
Der Sohn hat wirklich ein tolles Kinderzimmer voller vielen Traktoren und Autos, da leuchtenden die Kinderaugen.
Den Abend haben wir, mit Wein und Kerzenschein, gemütlich bei der Oma ausklingen lassen.

Eine kleine Anmerkung zu den Bild oben links. Das Mäusekind liebt es zur Zeit mit dem Schal und der Mütze von Mama oder Papa rum zu laufen. Auch wenn es warm in der Wohnung ist, kann es sein er sitzt damit lange da und spielt.

img_1992

Vergesst nicht, bis heute Abend könnt ihr noch am Gewinnspiel zum 1.Advent teilnehmen. Ich drück euch allen die Daumen.

Liebe Grüße 
eure RolliMami 

Werbeanzeigen

24. Wochenendpost

Heute ist es wieder soweit, es gibt einen Wochenendpost von uns.

IMG_0502Am Freitag waren wir vormittags zum Krümelkreis. Das Mäusekind hat vom Frühstück der Mami´s Smoothie, Kuchen (beides natürlich nur wenig – für die besorgten Mamis) und Brötchen genascht, so das er zu Hause beim Mittag gar kein Hunger hatte, nur müde vom vielen spielen mit den anderen Babys war und er fix ins Kettchen musste. Wie immer, war dies ein sehr schöner Vormittag und wir freuen uns auf in 2 Wochen.
Nachmittags habe ich mir dann viele Mädels zu unserer jährlichen Partylite-Party eingeladen. Es war dieses mal eine schöne Mami-Baby Runde, passend zur Erziehungszeit 😉 sonst hatte ich meist mehr Mädels von der Arbeit eingeladen, welche dieses mal aber alle irgendwie verhindert waren, da hat sich das ganz gut so ergeben.
Wir haben lecker Kerzendüfte gerochen, dabei gequatscht, gegessen und gleichzeitig etwas geschoppt. Es war ein echt schöner Nachmittag. Der Papi durfte auch mitten in dieser schönen Runde dabei sein. So etwas stört ihn ja zum Glück gar nicht.

IMG_0503

Samstagvormittag hieß es, einmal zurück in den Alltag gebeamt. Unser Papi musste nach seinem krank sein und der wundervollen Elternzeit wieder arbeiten gehen. Seufz… schon ist unser zweite Elternzeitmonat vom Papi auch vorüber. Und Rückblickend muss ich wirklich sagen, es war eine sehr sehr schöne Zeit, wir haben diese als Familie wirklich sehr genossen. Ich kann nur jedem Mann empfehlen, sich auf die Elternzeit einzulassen, es ist wirklich auch eine schöne und wichtige Zeit für euch Papi´s.
Das Mäusekind und ich, waren am Vormittag eine schöne Runde spazieren und am Nachmittag sind wir zum Geburtstag des Patenonkels gegangen. Hier hatte das Mäusekind allerhand zu entdecken und hat die Zeit bei Tante und Onkel genossen. Er ist unheimlich gern bei ihnen.

IMG_0504 IMG_0506

Am Sonntag waren Mami und Mäusekind wieder allein zu Hause und haben die Zeit zusammen genutzt um ganz viel zu spielen, nebenbei ein bisschen Brei in der Zaubermaschine zu kochen und bissl Haushalt zu erledigen.

Blödsinn? Nein, dass kann das Mäusekind doch noch gar nicht *grins*, oh doch… er findet meine Herbstdeko wohl eher nicht so für sinnvoll glaub ich *lach*

IMG_0508
Nachmittags war es dann das erste mal soweit, dass wir unser Mäusekind zur lieben Tante und Onkel abgeben haben und unseren ersten Abend zu Zweit verbracht haben.
Zuerst ging es mit unserer lieben Jenny und ihrem Sohn schick essen zum Italiener.

IMG_0532Und danach ging es zu Rainald Grebe. Es war ein wirklich schöner und sehr gelungner Abend und „JA“ es hat alles super zu Hause mit dem Mäusekind geklappt. Als wir nach Hause kamen lag es friedlich schlafend in seinem Bettchen. Trotzdem musste ich während des Abends mal nachfragen ob alles ok ist, na ja, dafür bin ich halt Mami.

Wir haben euch sogar ein paar Fotos aus der 1. und 2. Reihe mitgebracht.

IMG_0524

IMG_0528    IMG_0529 IMG_0530     IMG_0531

Ich wünsche euch allen eine tolle Woche

und hoffe das Herbstwetter wird bald noch ein bisschen schön und nicht so verregnet, wie es noch werden soll.

Eure RolliMami