Tag-Archiv | Mum5vonBosch

41. Wochenendpost

Am Freitag hatte ich, vom Mäusekind, große Unterstützung beim putzen.

IMG_0928

Und weil wir Beide so fleißig waren, hat er anschließend gleich eine Runde in seinem aufgeräumten Zimmer gespielt und anschließend ging es ins frisch bezogenen Bettchen zum Mittagsschlaf.

Die Mami widmete sich den Rest des Haushaltes und räumte noch weitere Spielecken auf.

IMG_0929

Nach dem Mittagsschlaf ging es noch ein paar Minuten an die frische Luft und die warme Sonne. Wir warteten auf den Papi und fuhren anschließend alle zusammen den Wochenendeinkauf erledigen.

Das Mäusekind lief die ersten Schritte draußen, in seinen tollen ersten Schuhen.

IMG_0930

Wenn ich so ein Teil des Drogerieeinkaufes anschaue, merke ich, dass ich langsam wirklich kein Baby mehr habe. 😦
Ein Einkauf bei dm lohnt sich ja irgendwie immer oder? Geht euch das auch so?

IMG_0931

Der Samstag wurde mit einem kleinen Schabernack begonnen.
Ich glaub die Sache mit dem Töpfchen lernen wir dem Mäusekind nochmal richtig 😀
Obwohl er das schon lange recht gut macht.

IMG_0932

Nach dem Frühstück hab ich einen leckeren Kirschkuchen gebacken.

IMG_0933

Und nach dem Mittagsschlaf haben wir dann auf unseren Besuch gewartet.

Irgendwie hab ich das grüne Mäusekind auch kaum in seinem schönen grünen Zimmer gefunden. 😀

IMG_0935

Als unsere Freunde mit den drei Patenmäusen dann da waren, gab es lecker Kaffee trinken. Anschließend ging es eine große Runde spazieren und dann war auch schon Abendbrotzeit. Warum muss eigentlich so ein schöner Tag immer so fix vergehen?

IMG_0934

Als das Mäusekind dann im Bett war, spielten wir noch eine Runde Monopoly.
Mein Patensohn hilt tapfer bis nach 23 Uhr durch. Nur die Straßennamen wurden dann immer leicht falsch gelesen. So wurde aus Bern, halt einfach mal Bernd oder aus Athen, eben mal Athem 😀 😀 😀 wir hatten auf jedenfall viel Spaß beim spielen.

Der Sonntag war ausnahmsweise mal kein reiner Familientag.

Denn die Mami war über Mittag allein unterwegs.
IMG_0941

Ich war mit meiner lieben Freundin zum brunchen verabredet. Schon zum Geburtstag 2014 haben wir diesen Gutschein zusammen geschenkt bekommen.
Und jetzt endlich haben wir ihn eingelöst.

Und zwar sehr ausgiebig. Es gab noch viel viel mehr leckeres essen. Gegen Mittag wurde das Buffet nochmal getauscht und man konnte direkt in leckeres Mittagessen und Nachtische übergehen.
Meine Freundin und ich nutzen die Zeit auch um ganz viel zu quatschen.
Von einem Thema in das nächste ging es fließend über und es war soooo schön.

Das Mäusekind wurde in der Zeit ganz fein vom Papi betreut. Und wie sollte es anders sein, es klappte natürlich auch mal ohne Mami alles super daheim.

Am Nachmittag spielten wir natürlich noch ganz viel mit ihm zusammen.

IMG_1921

Allerdings ist seine Lieblingsbeschäftigung zur Zeit die Räume zu wechseln.
Wir dachten ehrlich gesagt nicht, dass er so schnell unsere Schiebetüren allein aufbekommt. Aber, so wie er laufen konnte, hat er auch das ganz schnell verstanden und kann die Räume jetzt selbständig wechseln. Oder auch mal zur Oma und Opa ausreisen oder zur Tante an die Treppe gehen und so lang rufen, bis ihm jemand abholt.

Das war unser Wochenende…
Wir wünschen euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße 
eure RolliMami

Werbeanzeigen

36. Wochenendpost

Ausgiebig frühstücken und viel quatschen, da kann ja nur meine liebe Freundin zu Besuch gewesen sein. Und genau so starteten wir in den Freitagvormittag.

Und am Nachmittag ging ich mit dem Mäusekind zu unserem Krümelkreis.
Hierfür habe ich einen tollen leckeren Kuchen gebacken.

IMG_0802

Am Samstag hat es nochmal richtig geschneit. Sogar unser kleines Vogelhaus am Mäusekind sein Zimmerfenster war etwas eingeschneit.

IMG_0803

Wir verbrachten den Tag, als Familie, gemütlich zu Hause.

Und machten einen schönen Winterspaziergang.

Der Sonntag wurde auch ganz gemütlich begonnen.

Während das Mäusekind Mittagsschlaf hielt, gab es ein bisschen Wellness für die Mami.

IMG_0811

Am Nachmittag fuhren wir die Patenkinder und ihre Eltern besuchen und verbrachten dort ausgiebig viel Zeit miteinander.

Das war unser Wochenende *dieses mal recht kurz und knackig* für euch!

Liebe Grüße 
eure RolliMami

 

Jahreswechsel und das erste Wochenende im Jahr 2016

Die meist gestellte Frage in der letzten Woche, war glaub ich für fast alle Menschen: „Wie feiert ihr Silvester?“
Bei uns kam dann noch dazu: „Ist das Mäusekind bei euch oder geht ihr feiern?“ So und ähnlich wurde mir die Frage doch einige male gestellt. Deshalb möchte ich euch heute nicht nur vom Wochenende sondern auch von unserem Jahreswechsel erzählen.

IMG_0739

Ja, wir waren feiern!
Ja, dass Mäusekind war bei uns!

Wir haben mit unseren Freunden und all unseren Kindern gefeiert, denn die Kinder gehören bei uns immer dazu!
Die Gastgeber, war die Patentante vom Mäusekind und ihr Mann.
Wir haben natürlich bei unseren Freunden somit auch übernachtet und das Mäusekind konnte ganz schön und unkompliziert ins Bett gebracht werden, als es Müde war.

Wir verbrachten einen tollen Abend mit viel lachen, viel quatschen und viel essen. Es gab Raclette und Fondue mit anschließenden Nachtisch und Schokofondue.
Der Nachtisch war übrigens das Bratapfel – Tiramisu von was eigenes.
Und wurde mit unserer neuen Küchenfee der Mum5 von Bosch gezaubert.Diese ist an Silvester noch bei uns als nachträgliches Weihnachtsgeschenk eingezogen und ich bin schon so gespannt was ich alles damit zaubern kann.

IMG_0738_2
Für die Kinder habe ich Countdown Tüten vorbereitet.
Sie durften folgenden Tüten öffnen.

IMG_0747

18 Uhr – Obst schneiden für das Schokofondue
19 Uhr – Schmücken – mit Luftschlangen, Luftballons etc.
20 Uhr – ein Film schauen, „Fünf Freunde 4″war der Inhalt als DVD
21:30 Uhr – gemeinsam raus gehen und knallen
22:30 Uhr – es gab für jede Familie ein kleines Erinnerungsglas
23:00 Uhr – wir spielen Pantomime

Für Unterhaltung war mit diesen Tüten gesorgt und ich glaub der Abend verging noch viel schneller als andere Jahre.

Das Mäusekind verschwand 20:30 Uhr ins Bett und verschlief den Jahreswechsel. Als alles ganz still um ihn herum wurde, musste er dann doch nochmal kurz aufstehen und schauen was da so gefeiert wird.

Da ich mir nicht sicher war, ob er wirklich bei den lauten geknaller weiterschläft, entschied ich mich dafür drin zu bleiben und hab mir die bunten Lichter von drin angeschaut. Was auch sehr schön war.

Im Neujahr starteten wir alle gemeinsam (bis auf unserem Papi, der war auf Frühdienst) noch mit einem tollen Brunch in den Tag. Genug Zutaten vom Abend vorher waren ja noch zur Verwendung übrig geblieben.

Als wir dann am Nachmittag zu Hause waren, verlief der Tag noch ruhig und entspannt.

Am Samstag hieß es dann ein bisschen Produktiv sein. Dem Mäusekind seine vielen tollen Weihnachtsgeschenke wollten ja alle in sein Zimmer einziehen.
Jetzt habe ich ihm ein tollen Spielzeugschrank eingeräumt und der erste Geburtstag kann kommen.

IMG_0742

Am Sonntag machte ich meinen ersten Vorsatz im neuem Jahr wahr.
Ich werde in Zukunft mein Handy Sonntags auf Flugmodus tagsüber stellen und mich ganz und gar nur meiner Familie widmen.
Die Technik beherrscht uns so viel, da sollte man sich auch mal eine kleine Auszeit nehmen. ***Ich hoffe ich halte auch durch, jetzt wo ich es hier verkündet habe***

Das Mäusekind und ich, waren wieder bei der lieben Tante, die nach ihrem Kurzurlaub endlich wieder da ist.

IMG_0745

Luftballon an der Schnur kann zu viel Spielspaß führen.

 

Der Papi hat heute mit der Mum5 gleich mal lecker Orangensaft gezaubert.

IMG_0737

Diese Woche ist eine ganz besondere Woche bei uns, dass Mäusekind wird schon 1 Jahr! Ein für mich noch unglaubliches Ereignis. Das erste Jahr ist so fix vergangen und ich möchte nicht eine Sekunde davon missen. Es war das schönste Jahr so lang ich denken kann!

IMG_0744

Ich wünsche euch eine wundervolle 1. richtige Woche im Jahr 2016 und freu mich wenn ihr mir auch in diesem Jahr treu bleibt und noch viele viele Leser dazu kommen!

Ganz liebe Grüße
Eure RolliMami