Tag-Archiv | kochen

71. Wochenendpost

Ruck zuck ist wieder eine Woche vorbei. Kaum das wir uns versehen, nähern wir uns immer mehr der schönen Weihnachtszeit. Und die konnten wir sogar am Freitag schon etwas fühlen. Ich war mit dem Mäusekind Schuhe und Schneeanzug kaufen und natürlich ist in den Arcaden schon alles schön geschmückt. Die kleinen Kinderaugen haben die großen Kugeln am Weihnachtsbaum auch direkt bestaunt. Und nicht nur die, auch die großen Enten waren toll. Bin ich froh das wir irgendwie ohne eine Ente nach Hause gekommen sind.

Am Nachmittag ging es trotz ungemütlichen Wetter zum Martingsumzug.
2 Abende hab ich damit verbracht unsere tolle Traktor Laterne zu basteln.
Bastelset heißt nämlich nicht gleich, dass alles fertig vorbereitet ist. Schön wäre es gewesen. Egal, am Ende ist sie toll geworden. Hat den Umzug überlebt und steht nun im Kinderzimmer.
img_1953
Der Samstag war ein sehr produktiver Tag. Deshalb ist es mir auch komplett durch gerutscht euch bei 12 von 12 im November mitzunehmen. Wir geben uns Mühe wieder im Dezember dabei zu sein.
Am Vormittag waren meine zwei Männer einkaufen. Die Zeit nutze ich zum putzen.
Als sie zurück waren. Wurde gebacken und gekocht, für die Gäste am Sonntag.
Und wenn man einmal dabei ist. Habe ich noch den Mäusekind sein Kleiderschrank aussortiert und alles mit den tollen Vakuumbeuteln für den Boden fertig gemacht.
Da es uns einfach so war, haben wir sogar schon mal unser neustes Räucherhaus angeräuchert. Und es roch überall gleich richtig nach Weihnachten.


Den Tag haben wir dann gemütlich mit einer Freundin bei Fruchtsecco und Fernseh ausklingen lassen.

Der Kindergottesdienst wurde am Sonntag durch mich gehalten. Es waren viele Kinder da und das Mäusekind hatte ich ebenfalls mit dabei. Es war eine schöne Zeit.
Als wir daheim waren, haben wir noch fertig alles für die Gäste vorbereitet und das Mäusekind hat Mittagsschlaf gehalten.
Die Zeit zwischen schlafen und Gästen war so reichlich, dass wir sie nutzen um noch ein paar Sonnenstrahlen an diesem schönen Sonntag zu erhaschen.
Den Rest des Tages verbrachten wir mit unseren Gästen in einer schönen und gemütlichen Runde.


Wie ihr seht, wir hatten ein tolles Wochenende, wenn auch nicht all zu viele Bilder entstanden sind.

Ich wünsche euch nun eine schöne Woche und muss euch sagen, dass ich diese Woche auch erneut ein Gewinner des Brio Bauernhofes ziehen werden, da sich die Gewinnerin leider nicht gemeldet hat.

Liebe Grüße 
eure RolliMami 

Advertisements

70. Wochenendpost

Ich bin ein Novemberkind und hatte am Freitag Geburtstag.
Zuerst hatte ich schon Überraschungsbesuch zum Frühstück. Danach wurde viel gewuselt in unserer Küche. Der Papi zauberte viel für das Abendessen am nächsten Tag und ich backte die Kuchen für Samstag.
Der Tag war sehr produktiv und trotzdem auch sehr schön. Das Mäusekind war fast immer dabei. Hat den ganzen Tag in der Küche mit geholfen und gekostet.

Abends habe ich mir meine Mädels auf eine ganz zwanglose Quatsch- und Lachrunde mit Sekt und kleinen Häppchen eingeladen. Und es war ein wirklich toller und gelungener Mädelsabend. Ich glaub das wiederholen wir bald mal wieder ohne bis auf den Geburtstag warten zu müssen.

img_1940

Am Samstag bereiteten wir vormittags noch den Rest vor und ab Nachmittag wurde schön gefeiert. Die Familie war eingeladen und natürlich noch Freunde. Die Wohnung war mega voll, aber so finde ich es schön. Jeder hat ein Platz an einem Tisch gefunden und zu essen war mehr als genug da.
Es war ein toller Tag. Das Mäusekind war begeistert davon, wieviel uns auf einmal besuchen können. Und tobte sich mit den anderen Kids gut aus.
Ich habe ein paar Fotos von der Feier gemacht, aber nix was ich hier veröffentlichen mag. Da es einfach zu privat ist. Aber ich zeige euch natürlich meine schönen Geschenke.

img_1942

Unsere Freunde mit den Patenkindern schliefen bei uns. Das sorgte dafür das die Nacht kurz war, da wir noch einen sehr schönen Film gemeinsam anschauten. Aber auch dafür, dass wir am Sonntag alle Zusammen mit einem gemütlichen Frühstück in den Tag starten konnten. Zeit mit Freunden intensiv zu nutzen ist mir immer sehr wichtig. Weil es im Alltag oft viel zu kurz kommt. Aber, die gemeinsame Zeit ist dann oft um so schöner.
Der Sonntag zog sich auch weiter eher ruhig bei uns hin. Hier und da war noch ein wenig aufräumen angesagt und als der Papa nachmittags arbeiten war, besuchte ich mit dem Mäusekind die Tante und den Onkel. Dort verbrachten wir noch den restlichen schönen Sonntag zusammen.

Meine Männer beim musizieren ❤ das Mäusekind liebt die Ukulele von mir.

Ich wünsche euch eine schöne Woche. Heute ist der erste Tag bei uns, wo kleine Schneeflocken vom Himmel tanzen. Leider verzaubern sie die Landschaft aber noch nicht in ein Winterwunderland. Schneit es bei euch auch schon? Und wo kommt ihr eigentlich alle so her??? Ich freu mich über ganz viele Rückmeldungen.

Ich werde bald auch noch den schönen Brio Bauernhof auslosen und kann euch schon versprechen, es gibt dieses Jahr noch mehr tolles zu gewinnen.

Liebe Grüße 
eure RolliMami 

40. Wochenendpost

Diese Woche war unser Freitag recht gut gefüllt.
Gefrühstückt wurde mit Freunden die uns, auf Grund der weiten Entfernung, höchstens 1-2 mal im Jahr besuchen.
Das Mäusekind und auch wir, freuten uns sehr über den Besuch und genossen den Vormittag mit ihnen.
Den Mittagsschlaf durfte das Mäusekind dann direkt im Wagen verbringen.
Die Sonne schien herrlich und wir trafen uns mit seiner kleinen Freundin zum spazieren gehen und anschließenden spielen.

IMG_0923

Nachdem spielen gingen wir zusammen zum Krümelkreis.
Hier konnten wir aber gar nicht so lang bleiben. Sondern mussten direkt nach dem Kaffee trinken wieder los, weil wir noch zum Geburtstag eingeladen waren.

IMG_1596

Und dahin ging es dann auch direkt. Die zukünftige Schwiegermama meiner Nichte feierte ihren 50. Geburtstag und wir waren eingeladen, dass ich den Abend fotografisch festhalte.
Das Mäusekind war den ganzen Abend damit beschäftigt, in seinen tollen neuen Lauflernschuhen, dass laufen zu üben.

IMG_1681

Den Samstag gingen wir dann etwas ruhiger an. Der Papa war auf Lehrgang und wir erledigten in Ruhe den Haushalt. Während das Mäusekind Mittagsschlaf hielt, habe ich Zuckerkuchen gebacken und Blumenkohlsuppe gekocht. Kaffee und Abendbrot waren also fertig und der Papi konnte heim kommen.

IMG_0925

Den Nachmittag nutzen wir zum spielen und Zeit für uns drei.

Am Sonntagvormittag waren wir alle zusammen zum Familiengottesdienst und nach dem leckeren Mittag gab es eine gemütliche Pause, für das Mäusekind im Bett und für uns auf der Couch.

IMG_0927
Der Nachmittag lud auch nicht wirklich ein zum Raus gehen. Es regnete dauernd und das Mäusekind hatte ein wenig Temperatur und Schnupfen, da bevorzugten wir unser Wohnzimmer zum spielen.
War das Wetter bei euch auch so ungemütlich ?

IMG_0924

Wir warten nun ungeduldig auf den Frühling und hoffen dieser blöde Wind und Regen hört bald auf.

Eine schöne Woche euch allen!

Eure RolliMami

14. Wochenendpost

Unser Freitag begann mit einem Treffen unsere´s neuen Krümelkreise´s. Der Krümelkreis ist ein 2-wöchiges Treffen aller Mami´s und Baby´s (die dazu Lust haben) mit Frühstück und Erfahrungsaustausch sowie kleiner Umrahmung von Liedern und ggf. kleinen christlichen Gedankenanstoß oder Gästen mit speziellen Themen. Eine Freundin und ich haben den Krümelkreis ins Leben gerufen, weil es bei uns und in den Nachbarorten dafür eine große Nachfrage gibt. Diese Woche war unser erstes Treffen und es waren 17 Mamis mit ihren Babys da und es war einfach nur mega mega cool. Der Tisch war reichlich gedeckt (es ist ein Mitbring-Frühstück) und wir haben die Zeit erst einmal genutzt um uns alle etwas kennen lernen zu dürfen. Ich freu mich total auf das nächste Treffen in 2 Wochen und hoffe es sind wieder so viele dabei.

IMG_0240Den Nachmittag habe ich mit dem Mäusekind zu Hause verbracht. Er hat diese Woche etwas gekränkelt (Schnupfen und Zähne bekommen ist einfach keine gute Kombination) und ich habe versucht die Zeit ihm zum erholen zu geben.

IMG_0242

Mäusekind ist nun schon über 6 Monat und ich freu mich immer wieder darüber, dass auch wir jetzt einen ziemlich guten geregelten und strukturierten Tagesablauf haben. Der Mittagsschlaf klappt super und auch das abendliche zu Bett gehen ist kein stündlicher Kampf mehr. Zwischendrin hatte ich mal das Gefühl alle Babys haben ihre festen Zeiten, nur bei uns klappt das nicht, aber seit dem ich mir selbst den Wind aus den Segeln genommen habe und mir gesagt habe, dass es vollkommen egal ist, wann wir ins Bett gehen und wann er Mittags schläft oder ob er nur mit mir schläft, seit dem wurde es von Tag zu Tag besser und nun sind auch wir auf einen guten Weg dahin.

Kaum zu glauben aber wahr, unser Papi hat das Wochenende frei 🙂 Und der Samstagvormittag wird genutzt um den Garten zu mähen und den Haushalt einen frischen Schwung zu verleihen.
Zwischendrin wird das Mäusekind bespaßt und die Tante darf ihn spazieren fahren, so verschafft sich die Mami etwas Freiraum zu putzen.

Ist er nicht niedlich. Er rollt sich von der Krabbeldecke, aber Hauptsache ist doch, der Kopf kann noch auf der Decke abgelegt werden.

IMG_0241

Die Post hat für´s Mäusekind ein Probierpäckchen von BEBEVITA gebracht.

IMG_0237

Ich habe Cookies von Milka gebacken, die waren echt auch sehr lecker und gehen wirklich fix. Perfekt für die Mittagsruhezeit 😉IMG_0236
Am Nachmittag stürmt es doch teilweise sehr bei uns in Sachsen. Aber ein kleiner Spaziergang musste dann doch noch sein.
IMG_0232Spielezeit ist an jedem Tag Pflicht! Besonders gern wird zur Zeit mit der Krabbelrolle gespielt, die seine Tante ihm am Donnerstag erst aus der Stadt mitgebracht hat.
IMG_0233Zwischendrin hatten wir echt viel Spaß dabei, dass unser Kochpapi mal nach fester Anleitung eine Lasagne von Miracoli kochen wollte und immer und immer wieder genauer nach gelesen hat, was er machen soll. Er ist halt einfach der geborene Hobbykoch der frei „Schnauze“ die leckersten Rezepte kocht.
Übrigens ist der #KochpapiSHP jetzt auch hier mit auf unseren Blog eingezogen. Er zeigt euch jetzt hier regelmässig was leckeres bei uns auf den Tisch steht und ab und zu wird er euch sicherlich auch das eine oder andere Rezept dazu verraten.IMG_0235Mäusekind hat die Anleitung dann doch nochmal lieber genauer nachgelesen. Aber das Endergebnis war wie immer gut.

IMG_0234

Sonntag war natürlich ausschlafen angesagt. Ja, auch weiterhin haben wir ein absolutes Langschläferbaby und vor um 9 tut sich bei uns nix bewegen. Danach haben wir ausgiebig gebruncht. Es gab süß, herzhaft, warm und kalt und für´s Mäusekind ein Stück Rand vom Brötchen zum durchkauen. Das liebt er mittlerweile nämlich sehr.

IMG_0231

Danach wurde wieder schön zusammen gespielt. Die Luftballonhülle (schon lang in meinem Besitz – gekauft auf einer DAWANDA – Messe) aus Stoff ist echt klasse und er hat ein tollen leichten Ball wo nix passieren kann.

IMG_0230

Nachmittags haben wir uns mit unseren Krankenhausbekannten getroffen. Wir haben uns genau das erste Mal am 20.12.2014 zur Verlaufskontrolle im Krankenhaus, beide Mädels hochschwanger, kennengelernt. Sind dann zusammen am 05.01.2015 eingezogen und haben Beide am 06.01.2015 unsere Söhne (mit ca. 2 Stunde unterschied) auf die Welt gebracht.
Nach 1 gemeinsamen Woche so zusammen im Krankenhaus, haben wir dann doch vergessen unsere Daten auszutauschen.
Doch wie es der Zufall möchte, haben wir uns Ende April in der Stadt zufällig wieder getroffen und sind seit dem regelmässig in Kontakt. Und heute haben wir endlich ein Wiedersehen mit Papi´s und Baby´s geschafft. Es war ein wirklich schöner Nachmittag und wir freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen.

IMG_0229

Ich glaub unser Kind entdeckt so langsam sein Lieblingskuscheltier. Der (von meiner Freundin) gehäkelte Teddy, welcher auf den Namen „Otto“ hört, muss neuerdings immer mit, wenn er ihn entdeckt.

IMG_0228

Tja, nun ist das Wochenende auch schon vorbei. Mäusekind liegt friedlich im Bett und träumt von dem schönen Tag und ich wünsche Euch eine wundervolle neue Woche!
IMG_0243Ganz liebe Grüße 
Eure RolliMami

PS: Ihr findet mich jetzt auch auf Facebook https://www.facebook.com/ROLLIMAMI?ref=bookmarks und natürlich auf Instagram. Ich freue mich wirklich sehr über alle die mir folgen!