Tag-Archiv | Blogparade

#12von12 im April

Heute sind auch wir wieder dabei, wenn es heißt #12von12 im April.

Nach dem Frühstück brachten wir fix eines unserer Autos in die Werkstatt und anschließend düsten wir zu dm. Das Mäusekind benötigte Windeln und Milch.
So sah unser wirklich mal kleiner Einkauf aus.

IMG_1181

Als wir zurück kamen, ging es sofort in die Spielhose und anschließend in den Sandkasten.
Bei Sonne und tollen Wetter, gibt es für uns kein halten drinn zu bleiben.

IMG_1179

In dieser Zeit kochte der Papi für uns Mittagessen, bevor er den Rest des Tages auf Arbeit verbringt.

IMG_1182

Während das Mäusekind Mittagsschlaf hielt. Blätterte ich durch die neue Elternzeitschrift und entdeckte meine liebe Bloggerkollegin Jessica von feiersun.de darin.
Ich schrieb sie direkt an und sie war ganz erstaunt, dass ich das Heft schon habe. Da es im Zeitschriftenhandel erst morgen erhältlich ist. Solang muss sie sich jetzt nicht mehr gedulden, denn ich habe sie gleich mit ein paar Fotos versorgt.

Bevor wir am Nachmittag mit Oma und Opa Kaffee getrunken haben. Malte das Mäusekind mit der Oma zusammen seine erste Sonne.

IMG_1187

Wohin ging es nach dem Kaffee? Natürlich nach draussen in den Sandkasten und Garten.

IMG_1188

Zum Abendbrot mag das Mäusekind am allerliebsten Brot mit frischer, selbstgemachter Bärlauch-Kräuterbutter. Würde ich es erlauben, würde er die Butter am liebsten auslöffeln. Er wird schon ganz ungeduldig wenn ich die Dose damit nur auf den Tisch stelle.
IMG_1192

Zum Abschluss des Tages wird das Mäusekind in der Wanne von all den Sand befreit. IMG_1194

Und danach verschwindet es in das Träumeland.

IMG_1195

Und auf die Mami wartet noch ein bisschen Haushalt.

IMG_1196

Und ein kleiner Blog der mit genau diesem Artikel gefüllt werden möchte.

IMG_1197

Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht von unserem Tag zu lesen.

Ganz liebe Grüße
eure RolliMami 

Mein Blog und ich: eine Bestandsaufnahme

Die liebe Jessica von feierSun.de ruft auf zur Blogparade unter dem Motto:

Mein Blog und ich – eine Bestandsaufnahme

Als ich ihren Beitrag dazu gelesen habe, kamen mir sofort einige Gedanken, zu diesem Thema und meinem Blog. Und da diese sicherlich auch für meine Leser recht interessant sind, möchte ich sie euch nicht vorenthalten.

Wie bin ich eigentlich zum Bloggen gekommen?
Während meiner Kugelzeit war ich im Beschäftigungsverbot und hatte somit viel Zeit schöne Dinge und Ideen im Internet zu finden.
So wurde ich auch auf die vielen tollen Familienblogs aufmerksam und dachte oft darüber nach, ob ich nicht auch einen Blog über uns ins Leben rufen sollte.
Irgendwann erzählte ich meinem Mann davon, dieser fand die Idee auch interessant.
Trotzdem war ich aber noch recht zögerlich und traute mich nicht wirklich.
Was würden meine Familie dazu sagen? Und Freunde und und und… aber die Idee kam immer wieder zurück. Bis ich schließlich am 10.04.2015 meinen eigenen kleinen Familienblog eröffnete. 

Was ist der Blog für mich persönlich? Hobby oder Business?? Wie verteilt sich die Priorität?
Für mich persönlich ist der Blog was ganz besonderes. Wie ein kleines Baby. Was man  pflegen muss, dass es wachsen und gedeihen kann.
Der Blog ist für mich aktuell mein Hobby!

Wo will ich hin mit meinem Blog?
Oh je… das ist eine schwierige Frage zur Zeit. Wer träumt nicht davon, dass sein Blog einmal mit unter die Bekanntesten zählt.
Ich geh mit meinem Blog soweit, wie es mir Spaß macht.
Soweit, dass ich ihn mit all den anderen Aufgaben in meinem Leben noch gut bewältigen kann.
Ich freue mich sehr, wenn er prächtig wächst und gedeiht.
Ich viele Leser habe und uns viele Menschen auf Instagram und Facebook folgen.
Aber, ich kann und ich möchte mich auf keinen Fall festlegen, wo ich mit dem Blog einmal hinmöchte. Denn ich bin selbst auf diese Reise gespannt!

Unglaublich, dass ich nun schon bald meinen 1. Bloggeburtstag feier!
Und wenn ich mal kurz so zurück blicke… muss ich sagen, ich fühle mich hier in der kleinen Bloggerwelt gerade sehr wohl.
Danke, auch an alle anderen Bloggerkollegen, die mir gern mal mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Liebe Grüße 
eure RolliMami

32. Wochenendpost / #12von12

Und schwupps… war die Woche vorbei und wir befinden uns schon wieder beim Wochenendpost.

Der Freitag war sehr entspannt. Das Mäusekind und ich waren zu Hause und haben uns um den Haushalt gekümmert und der Papi war bissl einkaufen.
Während das Mäusekind seinen Mittagsschlaf von 3 Stunden gehalten hat, habe ich für die tolle Sternenaktion bei uns in der Kirchgemeinde einen Sternenkranz und paar kleine Sterne gebastelt.

Am Nachmittag wurde gespielt und still und heimlich die Fernbedienung von der Couch in das Laufgitter gezogen. Papi merkt es bestimmt nicht 😉

Am Samstag war ja der 12.Dezember und somit hieß es wieder 12 Bilder vom 12. des Monats #12von12 … also los geht!

Kuschelzeit mit Mami und Papi im großen Bett… so beginnt unser Tag!

IMG_0693

Zum Frühstück wird gelichtelt!

IMG_0694

Anschließend wird der Haushalt fix erledigt. IMG_0695

Danach waren wir erst draussen und dann wurde mit den tollen Entdecker-Bausteinen gespielt. Die mag das Mäusekind echt gern. IMG_0697

Kuscheln mit Mami ❤

IMG_0696

3 Stunden Mittagsschlaf des Mäusekindes, gibt genug Zeit für Mami und Papi her, dass sie sich schon mal schick machen können.

IMG_0698

Denn am Nachmittag ging es zum 65. Geburtstag von der Oma. IMG_0586

Von uns gab es unter anderem noch eine persönliche Kerze.

IMG_0720

Leckeres Abendessen… alle anderen Beilagen und Fleischsorten standen auf dem Tisch und waren genau so lecker, wie es hier schon aussieht.

IMG_0699

Unser Dessert.

 IMG_0700

Ein spannender, aufregender aber schöner Tag geht für uns und das Mäusekind zu Ende. Guten Nacht!

IMG_0701

Bild Nr. 12 🙂 ein Mitbringsel auf der Feier für das Mäusekind *kurz grübel… es wird wohl eher im Mami-Bauch landen*IMG_0722

Unser Sonntag wurde dann ausgiebig mit viel Ruhe und Gemütlich genossen. Unglaublich, dass schon der 3. Advent war oder?

IMG_0721

Unser Mäusekind schaut schon wie ein großer Junge aus, wenn er einfach so da liegt und total interessiert spielt.
Sein TUT TUT – Adventskalender liebt er übrigens sehr. Hier spielt er total gern. Manchmal steckt er in bereits offene Türchen wieder was rein und freut sich, dass er es gleich wieder raus holen darf 🙂

IMG_0723

Das war unser Wochenende! Ich wünsche euch allen eine wundervolle Adventswoche, geniesst sie, lasst euch nicht zu sehr hetzen und nehmt euch auch mal paar Minuten Zeit zum durchatmen!

Eure RolliMami

PS: Verpasst nicht die Türchen im Advent hier auf dem Blog, diese Woche ist sogar noch ein Gewinn drin versteckt und ich freu mich über viele Teilnehmer!!!

 

 

 

Wichtelaktion – Die Glucke will wichteln

Schon im Oktober gab es einen tollen Aufruf bei Dani von Glucke und so.
Die Glucke will wichteln hieß es. Oh toll… ich liebte wichteln ja wirklich schon immer und so wollte ich natürlich dabei sein und meldete mich fix an.

Heute bekam ich dann ein ganz tolles Wichtelpaket vom Postboten überbracht.

IMG_0661

 

Ich öffnete es und fand ein lieb verpacktes Geschenk vor.

IMG_0659

Der Anhänger und die schöne selbst gebastelte Karte fand ich schon wirklich hübsch. Zuerst hab ich die Karte gelesen und war zum positiven mega überrascht.
Mein Paket kam von wheelymum, ebenfalls einer Mami im Rolli.

Anschließende machte ich mich ans auspacken und fand diese tollen Geschenke vor.

IMG_0660

Vielen vielen lieben Dank für dieses schöne Wichtelpaket.
Ich habe mich wirklich sehr gefreut und schicke ebenfalls mein Paket die Tage auf Reisen. Das Mäusekind hat mir heute schon beim verpacken geholfen 😉

Ein schönes 2. Adventswochenende wünscht euch…
Eure RolliMami

Mein 2. persönliches Montagsherz

Heute gibt es zur Montagsherz-Aktion bei Frau Waldspecht auch von mir endlich wieder einmal ein ❤ für euch.

hzlogo

Jeder kann mitmachen und postet sein persönliches Herz am Montag.

Hier ist mein Montagsherz nur für euch!

IMG_0550

Passend zum Herbst habe ich euch ein Herz aus Kastanien gelegt. Wie ich euch bereits in unserem Wochenendpost geschrieben habe, mag ich Kastanien total gern und habe aus diesen wundervolle kleine Eulen gebastelt.

Was habt ihr denn dieses Jahr alles schon so schönes mit Kastanien und Sammlerstücken aus dem Herbst gebastelt oder dekoriert?

Liebe Grüße 
Eure RolliMami