Tag-Archiv | Babyblog

44. Wochenendpost

Unser Wochenende war dieses mal recht ruhig und irgendwie gibt es auch wenig Fotos davon. Aber, bald fahren wir in den Urlaub, da bringe ich euch viele Fotos mit und sicherlich einen langen Post dazu.

Am Freitag waren der Papi und das Mäusekind vormittags bei schönsten Frühlingswetter spazieren und ich habe mich um den Haushalt gekümmert.

Dann haben wir den Papi mittags auf Arbeit geschickt und sind nach dem Mittagsschlaf zum Krümelkreis gegangen. Den Abend haben wir bei meiner lieben Freundin und ihren zwei Jungs verbracht.

Der Samstag startete ganz gemütlich mit ausschlafen und schön frühstücken.
Danach haben wir den Papi einkaufen geschickt und als dieser zurück kam, wurde der Einkauf zuerst vom Mäusekind unter die Lupe genommen. Und Erdbeeren gehören auch nicht in den Kühlschrank, sondern in seinen Mund. 😀

Während das Mäusekind Mittagsschlaf gehalten hat, habe ich eine Tröpfchen-Torte gebacken.

Und am Nachmittag waren wir bei der Tante, dem Onkel und der Cousine.

IMG_1238

Der Sonntag wurde ebenfalls wieder sehr ruhig begonnen und das hat sich dann bis nach dem Mittagsschlaf hingezogen. Nachmittags waren wir bei Freunden zu Besuch.

Das Wochenende war ruhig, aber sehr schön. Jetzt freuen wir uns auf unseren Urlaub und da wir in den schon am kommenden Wochenende starten, werdet ihr kein Wochenendpost über Ostern lesen.

Nach dem Urlaub gibt es dann für euch ein tollen Blogpost. Mal schauen was ich da alles reinpacke.
Auf Instagram werde ich euch aber auf jedenfall auch am Urlaub teilhaben lassen. Also, folgt uns unbedingt auch hier, es lohnt sich!
Kennt ihr schon unser Facebook-Profil? Nein, dann schaut auch gleich nochmal hier vorbei.

Ich wünsche euch allen, ein wundervolles Osterfest.
Geniesst die Zeit mit euren Lieben!

Liebe Grüße
eure RolliMami

 

Werbeanzeigen

43. Wochenendpost und die #12von12 im März

Frühstück am Freitag bei der Tante. Das ist ein guter Start in´s Wochenende.

IMG_0981

Danach wurde ein bisschen österlich in der Wohnung dekoriert.
Frühling komm endlich raus, wir wollen dich geniessen.

Hui… was bringt uns den der Postbote hier leckeres? Ein Testpaket von Farmer´s Snack.

IMG_0983

Das wurde am Abend auch gleich probiert, gemütlich auf der Couch, vorm Fernseher… schlafendes Baby und Mami und Papi genießen den Abend.

IMG_0984

Guten Morgen! Am Samstag war der 12. des Monats und wir wollen euch mit 12 Bildern wieder mit du34rch unseren Tag nehmen. #12von12

Das erste Bild war zu unserer morgendlichen Kuschelzeit im Bett.

IMG_0985

Eigentlich räumt das Mäusekind ja jeden Kasten zur Zeit aus, aber heute wird der Waschlappen eingeräumt. Nur leider noch feucht und im falschen Kasten.
Nun ja, wir werden noch ein bisschen aufräumen üben müssen. *grins*

IMG_0986

Und wieder stellte ich erschreckend fest, dass mein Minibaby groß wird. Jetzt räumt er die Sachen aus dem Kasten schon auf den Tisch. IMG_0988

Wir locken den Osterhasen mit unserer Oster-CD hervor.

IMG_0990

Und natürlich backen wir auch wieder. Diese Woche einen 10 Eier Kuchen.

IMG_0991

Und der Postbote darf uns wieder 2 Pakete bringen. Leider nicht zum testen, sondern offiziell bestellt 😉 Wir sind jetzt ausgestattet in Sachen Bobby Car und freuen uns ungeduldig auf den Urlaub, wenn wir das Bobby Car natürlich dabei haben werden.
Und es kamen meine tollen Visitenkarten.

IMG_0992

Tata… und so sehen sie aus!

IMG_0995

Nach 90 Minuten Backzeit waren auch die Kuchen fertig. Da es unheimlich viel Teig war, wurden gleich 2 Kuchen daraus und einer ging direkt an meine Schwester und die lieben Nichten.

IMG_0993

Die Kuchen wurden noch mit Schokolade überzogen und dann zum Kaffee verputzt.

IMG_0999

Und dann stand auch schon meine Freundin und ihr Sohn vor der Tür.
Es gab Blümchen für mich von ihr. Ich mag diese kleinen hübschen Blümchen total gern.
Wieder ein Stück mehr Frühling im Haus.

IMG_0982

Und dann gab es auch schon bald lecker Abendbrot für uns alle.

Der Abend fand seinen Ausklang bei einer leckeren Flasche Rotkäppchen Mango und quatschen der Mädels bis lang in die Nacht.

IMG_1003

Der Sonntag begann bei mir mit Kindergottesdienst halten.

IMG_1023

Das Bild war zwar nicht mein Thema, aber ich fand es so schön, es ist noch von den Christenlehrekindern gewesen.

Nach der Geschichte hab ich dieses mal mit den Kindern für Ostern gebastelt.
Davon erzähl ich euch diese Woche aber noch mehr in einem kleinen DIY Blogbeitrag.

IMG_1009

Das Mäusekind war während der Zeit mit dem Papi und seiner Patentante daheim.
Es wurde gut bespaßt und hat mich nicht all zu sehr vermisst.

Am Nachmittag verabschiedeten wir die eine Freundin und eine andere kam nochmal auf einen kurzen spontanen Besuch vorbei.

So war unser Sonntag auch Ruckzuck vorbei und wir freuen uns nun das nächste und letzte Wochenende vor Ostern.

IMG_1026

Die kleinen Frechheiten nehmen langsam etwas zu und so saß das Mäusekind am Sonntag kurz vor dem Bettgehen plötzlich auf dem Couchtisch.

Ganz liebe Grüße
eure RolliMami

 

 

42. Wochenendpost

Während ich mich am Freitagvormittag um den Haushalt kümmerte, ging das Mäusekind und der Papi eine Runde spazieren und anschließend haben sie gespielt.
Dabei entstehen dann auch schon mal solche Kunstwerke im Kinderzimmer 😀

IMG_0951

Am Nachmittag ging der Papi arbeiten.
Wir trafen uns mit dem Mäusekind seiner kleiner Freundin und deren Mami zum Eisessen.
Das erste Mal das wir so den Nachmittag zusammen verbrachten. Sonst trafen wir uns immer zu Hause oder zum Spazieren gehen.
Das Mäusekind und seine Freundin, verwechselten die Eisdiele eher mit einem kleinen Indoorspielplatz. Sie schoben die kleinen Stühle der Spielecke quer durch den Raum und setzen sich dann zufrieden an unserem Tisch hinein. Sehr niedlich sind die Beiden miteinander. Eigentlich könnte man ihnen am liebsten die ganze Zeit nur zuschauen, was sie gemeinsam aushecken und umsetzen.

Kurz vor dem Bett gehen, mag es das Mäusekind jetzt gern, wenn wir nochmal zusammen spielen und / oder Bücher anschauen.
So haben wir auch am Freitagabend noch zusammen gespielt und die schöne Kinderlieder CD von Maite Kelly angehört. Kennt ihr die? Ich finde sie wirklich sehr gelungen.
Hört doch mal rein: Die schönsten Kinderlieder

IMG_0954

Am Samstag fuhren wir nach dem Frühstück in die Stadt.
Erst gingen wir ein bisschen bummeln, dann lecker essen und anschließend noch auf einen Kunst-, Handwerk- und Kreativmarkt.


Dort hab ich ein tolles Frühlings-Set für das Mäusekind, bei Waldnähe, gekauft.
Sie hat auch einen Dawanda-Shop, schaut doch einfach mal hier.

IMG_0959

Es sind wieder einige DIY Dinge in Vorbereitung für den Blog. Dafür kam auch am Freitag ein tolles Paket an, was ich Samstag dann gleich mal noch genauer angeschaut habe.

IMG_0961

Das Mäusekind ist am Abend so müde gewesen, dass es schon eingeschlafen war, als ich seine Milchflasche vorbereitet habe.

IMG_0960

Am Sonntag war leider die Temperatur, bei ihm, zurück.

So machten wir uns einen ganz ruhigen und gemütlichen Tag zu Hause und am Nachmittag bei der Tante und dem Onkel.

IMG_0963

Während das Mäusekind am Mittag und am Abend schlief, bastelte ich an einer bestellten Taufkerze.

IMG_0962

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und allen kranken eine schnelle Genesung!

Ganz liebe Grüße 
eure RolliMami

 

 

Mein Blog und ich: eine Bestandsaufnahme

Die liebe Jessica von feierSun.de ruft auf zur Blogparade unter dem Motto:

Mein Blog und ich – eine Bestandsaufnahme

Als ich ihren Beitrag dazu gelesen habe, kamen mir sofort einige Gedanken, zu diesem Thema und meinem Blog. Und da diese sicherlich auch für meine Leser recht interessant sind, möchte ich sie euch nicht vorenthalten.

Wie bin ich eigentlich zum Bloggen gekommen?
Während meiner Kugelzeit war ich im Beschäftigungsverbot und hatte somit viel Zeit schöne Dinge und Ideen im Internet zu finden.
So wurde ich auch auf die vielen tollen Familienblogs aufmerksam und dachte oft darüber nach, ob ich nicht auch einen Blog über uns ins Leben rufen sollte.
Irgendwann erzählte ich meinem Mann davon, dieser fand die Idee auch interessant.
Trotzdem war ich aber noch recht zögerlich und traute mich nicht wirklich.
Was würden meine Familie dazu sagen? Und Freunde und und und… aber die Idee kam immer wieder zurück. Bis ich schließlich am 10.04.2015 meinen eigenen kleinen Familienblog eröffnete. 

Was ist der Blog für mich persönlich? Hobby oder Business?? Wie verteilt sich die Priorität?
Für mich persönlich ist der Blog was ganz besonderes. Wie ein kleines Baby. Was man  pflegen muss, dass es wachsen und gedeihen kann.
Der Blog ist für mich aktuell mein Hobby!

Wo will ich hin mit meinem Blog?
Oh je… das ist eine schwierige Frage zur Zeit. Wer träumt nicht davon, dass sein Blog einmal mit unter die Bekanntesten zählt.
Ich geh mit meinem Blog soweit, wie es mir Spaß macht.
Soweit, dass ich ihn mit all den anderen Aufgaben in meinem Leben noch gut bewältigen kann.
Ich freue mich sehr, wenn er prächtig wächst und gedeiht.
Ich viele Leser habe und uns viele Menschen auf Instagram und Facebook folgen.
Aber, ich kann und ich möchte mich auf keinen Fall festlegen, wo ich mit dem Blog einmal hinmöchte. Denn ich bin selbst auf diese Reise gespannt!

Unglaublich, dass ich nun schon bald meinen 1. Bloggeburtstag feier!
Und wenn ich mal kurz so zurück blicke… muss ich sagen, ich fühle mich hier in der kleinen Bloggerwelt gerade sehr wohl.
Danke, auch an alle anderen Bloggerkollegen, die mir gern mal mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Liebe Grüße 
eure RolliMami

41. Wochenendpost

Am Freitag hatte ich, vom Mäusekind, große Unterstützung beim putzen.

IMG_0928

Und weil wir Beide so fleißig waren, hat er anschließend gleich eine Runde in seinem aufgeräumten Zimmer gespielt und anschließend ging es ins frisch bezogenen Bettchen zum Mittagsschlaf.

Die Mami widmete sich den Rest des Haushaltes und räumte noch weitere Spielecken auf.

IMG_0929

Nach dem Mittagsschlaf ging es noch ein paar Minuten an die frische Luft und die warme Sonne. Wir warteten auf den Papi und fuhren anschließend alle zusammen den Wochenendeinkauf erledigen.

Das Mäusekind lief die ersten Schritte draußen, in seinen tollen ersten Schuhen.

IMG_0930

Wenn ich so ein Teil des Drogerieeinkaufes anschaue, merke ich, dass ich langsam wirklich kein Baby mehr habe. 😦
Ein Einkauf bei dm lohnt sich ja irgendwie immer oder? Geht euch das auch so?

IMG_0931

Der Samstag wurde mit einem kleinen Schabernack begonnen.
Ich glaub die Sache mit dem Töpfchen lernen wir dem Mäusekind nochmal richtig 😀
Obwohl er das schon lange recht gut macht.

IMG_0932

Nach dem Frühstück hab ich einen leckeren Kirschkuchen gebacken.

IMG_0933

Und nach dem Mittagsschlaf haben wir dann auf unseren Besuch gewartet.

Irgendwie hab ich das grüne Mäusekind auch kaum in seinem schönen grünen Zimmer gefunden. 😀

IMG_0935

Als unsere Freunde mit den drei Patenmäusen dann da waren, gab es lecker Kaffee trinken. Anschließend ging es eine große Runde spazieren und dann war auch schon Abendbrotzeit. Warum muss eigentlich so ein schöner Tag immer so fix vergehen?

IMG_0934

Als das Mäusekind dann im Bett war, spielten wir noch eine Runde Monopoly.
Mein Patensohn hilt tapfer bis nach 23 Uhr durch. Nur die Straßennamen wurden dann immer leicht falsch gelesen. So wurde aus Bern, halt einfach mal Bernd oder aus Athen, eben mal Athem 😀 😀 😀 wir hatten auf jedenfall viel Spaß beim spielen.

Der Sonntag war ausnahmsweise mal kein reiner Familientag.

Denn die Mami war über Mittag allein unterwegs.
IMG_0941

Ich war mit meiner lieben Freundin zum brunchen verabredet. Schon zum Geburtstag 2014 haben wir diesen Gutschein zusammen geschenkt bekommen.
Und jetzt endlich haben wir ihn eingelöst.

Und zwar sehr ausgiebig. Es gab noch viel viel mehr leckeres essen. Gegen Mittag wurde das Buffet nochmal getauscht und man konnte direkt in leckeres Mittagessen und Nachtische übergehen.
Meine Freundin und ich nutzen die Zeit auch um ganz viel zu quatschen.
Von einem Thema in das nächste ging es fließend über und es war soooo schön.

Das Mäusekind wurde in der Zeit ganz fein vom Papi betreut. Und wie sollte es anders sein, es klappte natürlich auch mal ohne Mami alles super daheim.

Am Nachmittag spielten wir natürlich noch ganz viel mit ihm zusammen.

IMG_1921

Allerdings ist seine Lieblingsbeschäftigung zur Zeit die Räume zu wechseln.
Wir dachten ehrlich gesagt nicht, dass er so schnell unsere Schiebetüren allein aufbekommt. Aber, so wie er laufen konnte, hat er auch das ganz schnell verstanden und kann die Räume jetzt selbständig wechseln. Oder auch mal zur Oma und Opa ausreisen oder zur Tante an die Treppe gehen und so lang rufen, bis ihm jemand abholt.

Das war unser Wochenende…
Wir wünschen euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße 
eure RolliMami

40. Wochenendpost

Diese Woche war unser Freitag recht gut gefüllt.
Gefrühstückt wurde mit Freunden die uns, auf Grund der weiten Entfernung, höchstens 1-2 mal im Jahr besuchen.
Das Mäusekind und auch wir, freuten uns sehr über den Besuch und genossen den Vormittag mit ihnen.
Den Mittagsschlaf durfte das Mäusekind dann direkt im Wagen verbringen.
Die Sonne schien herrlich und wir trafen uns mit seiner kleinen Freundin zum spazieren gehen und anschließenden spielen.

IMG_0923

Nachdem spielen gingen wir zusammen zum Krümelkreis.
Hier konnten wir aber gar nicht so lang bleiben. Sondern mussten direkt nach dem Kaffee trinken wieder los, weil wir noch zum Geburtstag eingeladen waren.

IMG_1596

Und dahin ging es dann auch direkt. Die zukünftige Schwiegermama meiner Nichte feierte ihren 50. Geburtstag und wir waren eingeladen, dass ich den Abend fotografisch festhalte.
Das Mäusekind war den ganzen Abend damit beschäftigt, in seinen tollen neuen Lauflernschuhen, dass laufen zu üben.

IMG_1681

Den Samstag gingen wir dann etwas ruhiger an. Der Papa war auf Lehrgang und wir erledigten in Ruhe den Haushalt. Während das Mäusekind Mittagsschlaf hielt, habe ich Zuckerkuchen gebacken und Blumenkohlsuppe gekocht. Kaffee und Abendbrot waren also fertig und der Papi konnte heim kommen.

IMG_0925

Den Nachmittag nutzen wir zum spielen und Zeit für uns drei.

Am Sonntagvormittag waren wir alle zusammen zum Familiengottesdienst und nach dem leckeren Mittag gab es eine gemütliche Pause, für das Mäusekind im Bett und für uns auf der Couch.

IMG_0927
Der Nachmittag lud auch nicht wirklich ein zum Raus gehen. Es regnete dauernd und das Mäusekind hatte ein wenig Temperatur und Schnupfen, da bevorzugten wir unser Wohnzimmer zum spielen.
War das Wetter bei euch auch so ungemütlich ?

IMG_0924

Wir warten nun ungeduldig auf den Frühling und hoffen dieser blöde Wind und Regen hört bald auf.

Eine schöne Woche euch allen!

Eure RolliMami

39. Wochenendpost

Am Freitag haben wir euch bereits mit #12von12 einen kleinen Einblick in unseren Alltag gegeben. Wer nochmal darin stöbern möchte, findet diesen hier.

Samstag morgen wurden wir mit diesem Ausblick aus dem Schlafzimmer geweckt.

IMG_0907

Nach dem aufstehen, haben wir gefrühstückt und anschliessend ein Kuchen gebacken.
Und weil es mit meiner Küchenmaschine total easy ist ein Hefeteig zu zaubern, habe ich gleich mal die doppelte Portion gemacht und einen dem Schwesterherz abgeben.
Die durfte ihre freie Zeit dann gleich dazu nutzen, dass Mäusekind spazieren zu fahren.

Während dieses dann sein Mittagsschlaf hielt, war meine Nichte zu Besuch und machte meinen Haare wieder etwas schön. Bissl frische Farbe *leichte blonde Strähnen… hätte mir mehr von der Drogerie Farbe erwartet – werde wohl wieder im Frisörladen einkaufen müssen* und ein frischer Schnitt und schon fühlt sich die Mami wieder wohl.

IMG_0905

Am Nachmittag wurde noch ein wenig geputzt und plötzlich stand das Mäusekind ganz ruhig da und naschte etwas.
Auf unserem Instagram-Profil hab ich euch am Samstag versprochen ich löse hier auf, was da so still und heimlich genascht wurde.

IMG_0903

Es war der Kuchen, den die Mami eigentlich sicher auf dem Tisch abgestellt hat.
Aber, irgendwie war mir noch nicht so bewusst, wie groß mein Baby schon ist und mit fast 80cm kommt man auch schon gut an den Kuchenrand und nascht einfach still und heimlich. 😀

IMG_0904

Abends wurde dann noch der Kindergottesdienst für den nächsten morgen vorbereitet.
Und genau damit startete ich auch am Sonntag in den Tag.
Die Mami ging in die Kirche zu den Kindern und der Papi und das Mäusekind blieben daheim um das Mittagessen vorzubereiten.

IMG_0902

Wir bekamen nämlich zum Mittagessen Besuch von Freunden mit ihrem kleinen Sohn.
Der gemeinsame Tag war echt schön. Nach dem Essen ging es eine Runde spazieren, dass die zwei Babys ihren Mittagsschlaf halten konnten und anschließend wurde gespielt und natürlich ganz viel gequatscht.
Danach wurde noch gemütlich zusammen Kaffee getrunken und alle durften von unserem Kuchen „naschen“ 😉

Unser ganz besonderes Sonntags Highlite war, dass unser Mäusekind nun nicht nur 2-3 Schritte allein macht, sondern auch schon kleine, kurze, aber weitere Strecken alleine ging.
Er lief mega stolz durch unser Wohnzimmer und freute sich wenn wir ihn auffingen.
Da ist man ja schon wirklich arg stolz als Mami und Papi, wenn der kleine Gipfelstürmer wieder ein Ziel erreicht hat.

IMG_0908

Zufrieden und eigentlich auch total müde, spielte er am Abend noch eine Weile in seinem Zimmer mit uns.

IMG_0901

So sah unser Wochenende aus.
Wir wünschen euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße 
eure RolliMami