Tag-Archiv | Baby

21. Wochenendpost

Das Wochenende ist vorbei und das Herbstwetter zurück. Heute regnet es wieder, ist ungemütlich und auch etwas kühler.
Dafür war es am Wochenende nochmal soooo richtig schön draussen, habt ihr auch das Spätsommerwetter genossen?

IMG_0407

Wir haben den Freitag mit einem Wocheneinkauf begonnen und den Kühlschrank gefüttert. Das Mäusekind sah´s dabei, dass allererste mal im Einkaufswagen (abgesehen vom Ikea-Besuch, aber da waren noch Gurte zum anschnallen im Wagen – bei Kaufland muss man wie ein „Großer“ schon drin sitzen 🙂 ) So stolz und niedlich sitzt er da drin und gleich wurde auch mit anderen Kindern im Wagen kommuniziert. Lustig, dass kann man in der Babyschale so wohl eher nicht.
Für die Mami gab es beim Tchiboregal ein neuen Loop, ich liebe Loop´s und finde davon kann man echt nie genug haben.

IMG_0410
Am Nachmittag haben wir meine Freundin besucht. Sie hat nämlich auch Babynachwuchs bekommen und ich hab mich so gefreut, wieder mal so ein kleines Baby im Arm zu haben. Es war auch total schön. Wir hatten einen wirklich schönen Nachmittag mit den Vieren und freuen uns auf ein nächstes Treffen.

Am Samstag gab es ja schon ein ausgiebigen Tagesbericht von uns bei der Blogparade 12von12.

IMG_0406

Den Sonntag haben wir ruhig begonnen. Am Nachmittag kamen Freunde zu Besuch und gegen Abend sind wir zusammen zum Grillen des Krümelkreises gegangen. Dieses mal durften auch alle Papa´s mitkommen, dass sie sich auch mal kennen lernen.
Unser Papi stand am Grill und hat sich um unser leibliches Wohl gekümmert. Alle Familien haben etwas mitgebracht und am Ende hatten wir einen tollen reichlich gedeckten Tisch. Es war so ein buntes und lustiges Treiben, dass alle glücklich, zufrieden und die Kinder müde nach Hause gegangen sind. Mäusekind war noch nicht zu müde, um uns noch zu zeigen, dass man sich auch im Laufgitter hinstellen kann. Ja, er zieht sich jetzt überall hoch und stellt sich hin. So ein großes Baby ist er nun schon.

IMG_8712

Ich wünsche euch allen eine wundervolle Woche! 

Eure RolliMami

18. Wochenendpost

Was? Das Wochenende soll schon wieder vorbei sein? Na ja, ein was gutes hat es ja, es ist Zeit für den Wochenendpost und ich muss sagen, ich freu mich immer darauf euch so zu berichten, was bei uns so los war.

Am Freitag waren wir, also das Mäusekind und ich, mit dem Mäusekind seiner Tante und seiner Cousine im Tierpark Hirschfeld.

Wir haben euch natürlich auch ein paar schöne Fotos mitgebracht, die zeig ich euch heute einfach mal, ohne viel Text drum herum.

IMG_0363 IMG_8409 IMG_8382 IMG_8377 IMG_8375 IMG_8363 IMG_8358 IMG_8353

Anschließend ging es noch ein sehr leckeres Eis essen.

IMG_0355

Und da unser Mäusekind immer ganz neidisch zappelt und bei Mami klauen möchte, darf es neuerdings als Ausnahme, eine leere Eistüte zum knabbern bekommen. So oft gehen wir ja nicht Eis essen.

IMG_0356

Am Samstagvormittag waren wir bei uns im Ort auf dem Ferienhof, denn hier wurde endlich das zuckersüße Eselbaby geboren und das müssen wir uns natürlich anschauen.
Das Mäusekind fand jedoch die Schweine neben den Esel etwas interessanter. Die Mami war vom Eselbaby verzaubert und der Papi hat überlegt was man aus dem Schwein alles so zaubern kann. Ein wirklich frecher Papi.

Am Nachmittag hatten wir Besuch. Von der Patentante Doreen mit Familie und noch einer befreundeten Familie dazu. Wir haben zusammen gegrillt und zwar gab es dieses mal total leckeren Fisch. Darauf hab ich mich schon den ganzen Sommer gefreut. Fisch aus Dänemark und Lachsforelle aus dem Supermarkt zu schlemmen.

IMG_0354

Das Mäusekind durfte natürlich mit länger als sonst aufbleiben. Da wir auch noch einen schönen Abendspaziergang gemacht haben und anschließend etwas im Kerzenlicht draussen den Garten genossen haben. Aber, man muss doch sagen, der Sommer ist wirklich langsam zu Ende, es wird schon fix kühl und dunkel so wieso.

IMG_0353

Der Sonntag war bei uns ein ganz gemütlicher Familiensonntag. Mit viel Ruhe, Spielzeit mit dem Mäusekind und ein bisschen Gartenzeit. Und der Papi #kochpapishp hat lecker gekocht.

IMG_0364

Ich wünsche euch allen eine wundervolle Woche!

Liebe Grüße

Eure RolliMami

Miniwelt Lichtenstein – einmal quer durch Deutschland und um die Welt

Heute hatten wir Besuch von unseren Patenkindern, noch haben sie ja Sommerferien und geniessen die freie Zeit. Wir hatten einen wirklichen tollen Tag und ich wollte Euch gern etwas daran teilhaben lassen.
IMG_8266Unser Papi hatte auch frei, dass Wetter hat mitgespielt (o.k. es ist momentan echt warm – aber das kann halt im Sommer auch mal passieren 🙂 ) und so ging es direkt wieder einmal auf nach Lichtenstein / Sachsen in die Miniwelt.

IMG_8264

Ich war hier schon öfters mal, auch mit meinen größeren Patenkindern, aber die Zwei heute, waren das erste Mal mit und waren total begeistert.

IMG_8276

Wie ihr seht, hab ich euch auch ein paar Fotos mitgebracht. Es war nicht so einfach ein paar gute und relativ neutrale Fotos zu machen, da die älteren Leute die mit dem Bus anreisten, sich super gern in das Bild stellten.

IMG_8262

Die Miniwelt hat neben den über 100 weltbekannte Miniatur-Bauwerke, auch eine Wasserspielanlage, ein Spielplatz, ein Insektenhotel, eine Schauwerkstatt, eine Eisenbahnanlage zum selber Steuern, eine Kräuterschnecke zum Betrachten, Ertasten und Erschnuppern (für uns Hobby-Gärtner auch immer wieder toll) und noch viel mehr.

IMG_8275

Es gibt sogar einen Airbus, welcher am Flughafen München startet und landet. Und verschiedene Züge, welche auf einer Gleisstrecke quer durch den Park fahren. Die Kinder können somit immer wieder einen neuen Zug entdecken.
Mit einem Feuerwehrboot gibt es eine kleine Bootsvorführungen auf der Ostsee.

IMG_8269

Eine ganz tolle Idee, ist die rote Telefonzelle direkt neben dem Tower von London, denn hier kann man sogar noch kostenfrei telefonieren, wo Bitteschön gibt es denn heute noch so etwas?

IMG_8271

Durch Knöpfchen drücken, können die Modelle in Bewegung gebracht werden. Was nicht nur die Kinder begeistert. Zum Beispiel sendet der Leuchtturm Licht aus, die Wuppertaler Schwebebahn fährt aus dem Bahnhof, am Dom zu Speyer läuten die Glocken, an der Frauenkirche erklingt Orgelmusik, die Schwebebahn fährt hinauf auf den Fichtelberg und am Turm zu Belem hört man Kanonendonner.

IMG_8293

Alle Modelle der Miniwelt sind im Maßstab 1:25 gefertigt, somit ist es möglich die einzelnen Bauwerke direkt vor Ort durch hin- und herspringen zu vergleichen und vor allem die verschiedenen Dimensionen zu erfassen.

IMG_8290

Im Eintrittspreis enthalten ist ebenfalls das Minikosmos Lichtenstein. Auch eine ganz tolle Sache und wirklich zu empfehlen.

IMG_8259

Wir hatten wieder einen ganz super tollen Tag und werden die Miniwelt sicherlich auch wieder besuchen, denn das Ziel liegt, lt. Homepage, dabei zwischen 160 und 180 Modelle nachzubauen. Dies wird sicherlich mehrere Jahre dauern. Somit gibt es auch für uns immer wieder was neues zu entdecken.

IMG_8283

Liebe Grüße
Eure RolliMami

16. Wochenendpost

Freitagvormittag ging es wieder los mit unserem Krümelkreis, der alle 14 Tage statt findet. Dieses mal haben sich 15 Mami´s mit Baby´s getroffen und wir haben zusammen gefrühstückt, gequatscht und die Baby´s haben auf vielen Krabbeldecken auf der Wiese gespielt. Es war wieder so tolles Wetter, dass wir direkt im Garten Frühstücken konnten. Eine der Mami´s hat uns etwas zum Thema „Gesunde Ernährung“ erzählt und für uns verschiedene Sachen zum probieren mitgebracht und vor Ort zubereitet. Dann hatten wir noch kurzen Gastbesuch einer Tagesmami aus dem Nachbarort, welche sich vorgestellt hat. Es war ein sehr bunter und schöner Vormittag.
Am Nachmittag sind wir dann zur Patentante Doreen gefahren. Meine Patenmäuse haben sich schon sehr gefreut, denn es war so heiß, dass wir direkt die Badesachen mitgenommen haben und bei ihnen das erste Mal, mit in den großen Pool gegangen sind. Mäusekind hat erst etwas skeptisch geschaut, aber dann fand er das planschen auch hier mega toll. Wir hatten ein wirklichen sehr tollen Nachmittag und freuen uns auf den nächsten mit ihnen.

IMG_0318

Am Samstag war ich mit dem Mäusekind zu Hause. Der Papi war wieder im Spätdienst unterwegs und wir haben den Garten genossen und schön geplanscht und ausgiebig geschaukelt. Wir haben eine so tolle Holzschaukel Small Foot Company 7190 – Pferdeschaukel, hoch zur Taufe vom Mäusekind bekommen, die mögen wir wirklich alle drei sehr. Aber, nur das Mäusekind darf drin schaukeln, schade eigentlich.

IMG_0310   IMG_0311
Jeden Tag lernt das Mäusekind jetzt was neues. Das ist so schön mit anzusehen und zu erleben. Robben kann er jetzt schon und sich in den Vier-Füßler-Stand stellen.

Es wurden auch noch reichlich im Garten mit der Cousine Linda geerntet.

IMG_0314   IMG_0313

Nach ausgiebigen ausschlafen, Frühstücken und den normalen Tagesablauf halt so, ging es am Sonntag erst einmal für das Mäusekind ausgiebig mit der Patentante Eileen spazieren. Zeit zum schlafen war nicht viel, denn man muss sich den Waldboden schon mal sehr genau aus dem Wagen betrachten.

IMG_0319

Nachmittags waren wir (ohne Papi) mit der Patentante Jenny zum Stadtfest. Das war das erste Stadtfest wo ich mit dem Mäusekind war, er fand es glaub ich ganz gut. Hat genau beobachtet was auf der Bühne so los war und hat Mamis Eiswaffel weg naschen wollen. Ausnahmsweise darf man auch mal von sowas kosten, auch wenn man noch ein Baby ist.

IMG_0317
Am Freitag haben wir unseren Buggy von der Patentante Doreen mitgebracht und er war gleich mit dabei auf dem Stadtfest. Das gefällt dem Mäusekind echt super, denn hier sieht man so schön viel um sich herum.

IMG_0316

K.O. und müde ist er dann am Abend ins Bett gefallen. So viel neue Eindrücke, dass muss man erst mal im Schlaf verarbeiten.

IMG_0307Ich wünsche Euch eine wundervolle neue Sommerwoche !

Liebe Grüße

Eure RolliMami

15. Wochenendpost

Baby schläft, Mann schläft, Zeit für mein Wochenendpost für Euch.

Am Freitag ging es erst mal ziemlich unspektakulär los, ich hab die Wohnung geputzt und das Mäusekind bespaßt.
Nachmittags sind wir mal kurz einkaufen gewesen und Mäusekind war bei seiner Tante. Da die und ihre Familie sich 2 Wochen in den Urlaub absetzen, musste da natürlich nochmals ausgiebig geknuddelt werden.
Nachdem wir wieder zu Hause waren, hab ich noch fix einen Zucchinikuchen gebacken. Unser Papa war Samstag bei einem Umzug von lieben Freunden dabei und da ich nun bei so etwas weniger mithelfen kann, habe ich mich versucht auf anderem Wege einzubringen und wenigstens einen Kuchen für die lieben Helfer gebacken.

Am Freitag postete ich euch auf Facebook und Instagram schon ein Bild von 300 Gramm geraspelter Zucchini und fragte euch was ich damit wohl zaubere und der Kuchen ist nun meine Antwort für Euch.

IMG_0275

Hat jemand von Euch auch schon mal mit Zucchini gebacken, probiert es doch mal aus, es ist wirklich super einfach und schmeckt echt lecker. Hier unser sehr beliebtes Rezept für den Zucchinikuchen:

3 Eier
350 Gramm Rohrzucker
150 Gramm ÖL 
mit dem Mixer gut verrühren

jetzt kommen dazu: 
300 Gramm Weizenmehl
1/2 TL Natron 
1/2 TL Backpulver
(oder einfach 1 TL Backpulver 😉 ) 
1 TL Zimt 
150 Gramm geriebene Haselnüsse
300 Gramm geriebene Zucchini 
1 Prise Salz

Alles schön mit dem Mixer weiter rühren und anschließend in eine gut gefettete Backform geben oder auf ein höheres Blech (so hab ich es dieses mal gemacht) 

IMG_0276

1 Stunde bei 160 Grad Ober/Unterhitze backen und anschließend schmecken lassen! 

IMG_0273   IMG_0274

Am Samstag war unser Papi den ganzen Tag bei dem Umzug unserer Freunde dabei und Mäusekind und Mami allein zu Haus.

Zum Frühstück bekamen wir Besuch von meiner Nichte und ihren Hund Yuna. Yuna darf eigentlich nicht an das Mäusekind, aber mittlerweile möchte das Mäusekind an Yuna und um auch den Hund langsam auf die Zeit der Verfolgung durch ein Krabbelbaby vorzubereiten, durfte doch mal kurz gestreichelt werden. Yuna ist hier wirklich ängstlicher wie das Mäusekind, da es jetzt fast 7 Monate stricktes Babyverbot gab. Was sie auch ohne Probleme total respektiert hat. Auch die Türschwelle zum Kinderzimmer wird von ihr nicht übertreten, sie steht nur an der Tür und wartet geduldig, bis alle Menschen endlich wieder raus kommen.
Für die einen von Euch, die selber Hunde oder andere Tiere besitzen, ist dies vielleicht etwas übertrieben, aber ich finde auch hier ist es wichtig, dass das jeder für sich selbst entscheidet wie er es handhaben möchte und so umsetzt.

IMG_0281

Dann waren wir noch zusammen eine Runde spazieren. Meine Nichten helfen ab und zu auf einen Ferien- und Pferdehof bei uns im Ort mit und wir machen da auch gern mal einen Zwischenstop beim spazieren gehen. Mäusekind hat dieses mal gleich die große Schubkarre für´s Gras ausgetestet. Vielleicht sollten wir den Kinderwagen da lassen und steigen jetzt eher auf Schubkarre um?

IMG_0283

Mäusekind sein neues Mobile kam heute mit der Post. Lange habe ich noch etwas für sein Bettchen gesucht und dann bin ich bei Dawanda fündig geworden und habe dieses mal bei Funkellichter eingekauft.
Ich finde es passt perfekt zu seinem schönen Himmel und seinem Zimmer. Es ist total hübsch mit viel Liebe im Detail verarbeitet.

IMG_0285

Während das Mäusekind sein Mittagsschlaf gehalten hat, habe ich mich etwas mit kleinen Blogdetails beschäftigt, die nur im Hintergrund laufen und doch wichtig sind. Und unser snu:mee wurde sich genauer angeschaut, welchen ich euch jetzt auch bald als Testprodukt vorstelle.

IMG_0287

Ausserdem ging eine Bewerbung bei BLOND GIRL zur BLOND GIRL – BLogvorstellung raus. Drückt mir die Daumen, dass unser Blog mit gewinnt und bald noch viele Leser dazu kommen. Übrigens dürfen auch gern die Leser, die immer fein regelmässig still und heimlich bei uns vorbei schauen uns auch abonnieren.

IMG_0270 IMG_0271

Am Nachmittag haben wir gespielt und waren natürlich draussen, dann kam der Papi heim und es gab lecker Abendbrot.

IMG_0286

Guten Nacht sagen wir am Samstag mit Mäusekind´s tollen neuen Schlafanzug.

IMG_0289

Unser Familiensonntag war sehr entspannt und schön. Am Vormittag haben wir während unser Mäusekind geschlafen hat, ein neues Bastelprojekt gestartet. Ich verrate euch noch nicht zu viel darüber, denn ich möchte Euch dazu noch ausführlicher etwas schreiben. Hier seht ihr schon mal ein erstes kleines Bild.

IMG_0290

Während der eigentlich Arbeit, haben wir fix mal noch den Babygibsbauch weiß angemalt, jetzt muss ich ihn noch mit Details verzieren und dann kommt er als Lampe an die Wand. Habt ihr auch eure Babybäuche als Erinnerung festgehalten?

IMG_0293

Nach der Mittagsruhe ging es dann ab zu lieben Freunden in den Garten zum grillen. Mäusekind testet hier mal eine echte Mädchendecke und findet auch auf Pink kann man super spielen.

IMG_0292 IMG_0291
Es war ein super schöner Ausklang des Wochenendes und nun starten wir in eine aufregende neue Woche.
Soll ich euch eigentlich auch mal einen Post schreiben, wie so eine Woche momentan bei uns aussieht ?

Ich wünsche Euch allen eine nicht zu heiße schöne neue Woche!

Ganz liebe Grüße
Eure RolliMami

14. Wochenendpost

Unser Freitag begann mit einem Treffen unsere´s neuen Krümelkreise´s. Der Krümelkreis ist ein 2-wöchiges Treffen aller Mami´s und Baby´s (die dazu Lust haben) mit Frühstück und Erfahrungsaustausch sowie kleiner Umrahmung von Liedern und ggf. kleinen christlichen Gedankenanstoß oder Gästen mit speziellen Themen. Eine Freundin und ich haben den Krümelkreis ins Leben gerufen, weil es bei uns und in den Nachbarorten dafür eine große Nachfrage gibt. Diese Woche war unser erstes Treffen und es waren 17 Mamis mit ihren Babys da und es war einfach nur mega mega cool. Der Tisch war reichlich gedeckt (es ist ein Mitbring-Frühstück) und wir haben die Zeit erst einmal genutzt um uns alle etwas kennen lernen zu dürfen. Ich freu mich total auf das nächste Treffen in 2 Wochen und hoffe es sind wieder so viele dabei.

IMG_0240Den Nachmittag habe ich mit dem Mäusekind zu Hause verbracht. Er hat diese Woche etwas gekränkelt (Schnupfen und Zähne bekommen ist einfach keine gute Kombination) und ich habe versucht die Zeit ihm zum erholen zu geben.

IMG_0242

Mäusekind ist nun schon über 6 Monat und ich freu mich immer wieder darüber, dass auch wir jetzt einen ziemlich guten geregelten und strukturierten Tagesablauf haben. Der Mittagsschlaf klappt super und auch das abendliche zu Bett gehen ist kein stündlicher Kampf mehr. Zwischendrin hatte ich mal das Gefühl alle Babys haben ihre festen Zeiten, nur bei uns klappt das nicht, aber seit dem ich mir selbst den Wind aus den Segeln genommen habe und mir gesagt habe, dass es vollkommen egal ist, wann wir ins Bett gehen und wann er Mittags schläft oder ob er nur mit mir schläft, seit dem wurde es von Tag zu Tag besser und nun sind auch wir auf einen guten Weg dahin.

Kaum zu glauben aber wahr, unser Papi hat das Wochenende frei 🙂 Und der Samstagvormittag wird genutzt um den Garten zu mähen und den Haushalt einen frischen Schwung zu verleihen.
Zwischendrin wird das Mäusekind bespaßt und die Tante darf ihn spazieren fahren, so verschafft sich die Mami etwas Freiraum zu putzen.

Ist er nicht niedlich. Er rollt sich von der Krabbeldecke, aber Hauptsache ist doch, der Kopf kann noch auf der Decke abgelegt werden.

IMG_0241

Die Post hat für´s Mäusekind ein Probierpäckchen von BEBEVITA gebracht.

IMG_0237

Ich habe Cookies von Milka gebacken, die waren echt auch sehr lecker und gehen wirklich fix. Perfekt für die Mittagsruhezeit 😉IMG_0236
Am Nachmittag stürmt es doch teilweise sehr bei uns in Sachsen. Aber ein kleiner Spaziergang musste dann doch noch sein.
IMG_0232Spielezeit ist an jedem Tag Pflicht! Besonders gern wird zur Zeit mit der Krabbelrolle gespielt, die seine Tante ihm am Donnerstag erst aus der Stadt mitgebracht hat.
IMG_0233Zwischendrin hatten wir echt viel Spaß dabei, dass unser Kochpapi mal nach fester Anleitung eine Lasagne von Miracoli kochen wollte und immer und immer wieder genauer nach gelesen hat, was er machen soll. Er ist halt einfach der geborene Hobbykoch der frei „Schnauze“ die leckersten Rezepte kocht.
Übrigens ist der #KochpapiSHP jetzt auch hier mit auf unseren Blog eingezogen. Er zeigt euch jetzt hier regelmässig was leckeres bei uns auf den Tisch steht und ab und zu wird er euch sicherlich auch das eine oder andere Rezept dazu verraten.IMG_0235Mäusekind hat die Anleitung dann doch nochmal lieber genauer nachgelesen. Aber das Endergebnis war wie immer gut.

IMG_0234

Sonntag war natürlich ausschlafen angesagt. Ja, auch weiterhin haben wir ein absolutes Langschläferbaby und vor um 9 tut sich bei uns nix bewegen. Danach haben wir ausgiebig gebruncht. Es gab süß, herzhaft, warm und kalt und für´s Mäusekind ein Stück Rand vom Brötchen zum durchkauen. Das liebt er mittlerweile nämlich sehr.

IMG_0231

Danach wurde wieder schön zusammen gespielt. Die Luftballonhülle (schon lang in meinem Besitz – gekauft auf einer DAWANDA – Messe) aus Stoff ist echt klasse und er hat ein tollen leichten Ball wo nix passieren kann.

IMG_0230

Nachmittags haben wir uns mit unseren Krankenhausbekannten getroffen. Wir haben uns genau das erste Mal am 20.12.2014 zur Verlaufskontrolle im Krankenhaus, beide Mädels hochschwanger, kennengelernt. Sind dann zusammen am 05.01.2015 eingezogen und haben Beide am 06.01.2015 unsere Söhne (mit ca. 2 Stunde unterschied) auf die Welt gebracht.
Nach 1 gemeinsamen Woche so zusammen im Krankenhaus, haben wir dann doch vergessen unsere Daten auszutauschen.
Doch wie es der Zufall möchte, haben wir uns Ende April in der Stadt zufällig wieder getroffen und sind seit dem regelmässig in Kontakt. Und heute haben wir endlich ein Wiedersehen mit Papi´s und Baby´s geschafft. Es war ein wirklich schöner Nachmittag und wir freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen.

IMG_0229

Ich glaub unser Kind entdeckt so langsam sein Lieblingskuscheltier. Der (von meiner Freundin) gehäkelte Teddy, welcher auf den Namen „Otto“ hört, muss neuerdings immer mit, wenn er ihn entdeckt.

IMG_0228

Tja, nun ist das Wochenende auch schon vorbei. Mäusekind liegt friedlich im Bett und träumt von dem schönen Tag und ich wünsche Euch eine wundervolle neue Woche!
IMG_0243Ganz liebe Grüße 
Eure RolliMami

PS: Ihr findet mich jetzt auch auf Facebook https://www.facebook.com/ROLLIMAMI?ref=bookmarks und natürlich auf Instagram. Ich freue mich wirklich sehr über alle die mir folgen!

13. Wochenendpost

Am Freitag Vormittag haben wir, also das Mäusekind und ich, uns mit 5 anderen Mamis zum Picknicken getroffen.
Eine der Mamis hat ein wirklichen tollen großen Garten, mit hohen Bäumen, wo man sich ideal ein Fleckchen zum Picknicken im Schatten suchen konnte.

IMG_0202

Danach ging es noch eine große Runde spazieren, mit einer Freundin die ebenfalls mit gepicknickt hat.
Nachmittags fing unser Mäusekind an leicht zu schnupfen. Da wir am Mittwoch eine Impfung bekommen hatten, stand es fast auf den Plan, denn aus irgend einen Grund löst dies meist ein kleinen Infekt bei ihm aus.

Am Abend habe ich die Zuckertüte fertiggestellt, die ich diese Jahr in Auftrag bekommen habe. Sie steht ganz unter den Motto „Frozen“. Mit viel Liebe und Zeit hab ich (sogar mit Hilfe meines Mannes) jedes Detail mir genau überlegt und umgesetzt. Gefällt sie Euch? Bei meinen Zuckertütenwerken, hier auf dem Blog, findet ihr noch mehr Fotos von ihr 😉

IMG_7962

In der Nacht zum Samstag bekam er dann noch erhöhte Temperatur und somit verbrachten wir den Vormittag eher ruhig.
Am Nachmittag waren wir noch bei Freunden eingeladen. Das haben wir gleich mit einem großen Spaziergang verbunden und wo fühlt sich unser Mäusekind wohler als in seinem Wagen und da die Feier draussen statt fand, war es für ihn sehr entspannt.

Der Sonntag wurde dann ganz ruhig verbracht, mit ausschlafen (wir haben immer noch ein kleines Langschläferbaby 🙂 ) und viel Ruhe und Zeit zum richtigen erholen und das war die beste Medizin überhaupt. Denn schon am Nachmittag ging es ihm wieder richtig gut und wir konnten eine schöne Spielezeit einlegen. Mäusekind fängt jetzt an sich schon etwas rückwärts zu robben und liegt mittlerweile auch gern auf dem Bauch zum spielen.
Er liebt die selbst gefilzten Bälle von mir. Diese habe ich ihm schon in meiner Kugelzeit gefilzt und nun kann er sie ausgiebig bespielen.

IMG_0201

Wie ihr seht war unser Wochenende nicht zu spektakulär, aber trotzdem schön, ruhige Wochenende sind immer auch mal wichtig.

Ich wünsche Euch ein wundervollen Start in die Woche!

Liebe Grüße 

Eure RolliMami

12. Wochenendpost

Am Freitag wie sollte es anders sein, starten wir mit einem Wochenendeinkauf. Aber vorher machen wir einen Abstecher zu dem zukünftigen Kindergarten unseres Mäusekindes um seine Anmeldung endlich abzugeben.
Auf der einen Seite freu ich mich auf diese Zeit ab 2017, auf der anderen Seite, bin ich jetzt schon traurig, dass unsere intensive Mami-Baby-Zeit damit zu Ende geht und auch ich zurück in die Arbeitswelt muss und somit der Alltag wesentlich stressiger werden wird, wie wir es momentan haben. So ausgeglichen wie wir im Moment sind, da werde ich 2017 vollkommen erholt an die Arbeit zurück gehen 😀

Am Nachmittag, schicken wir den Papa auf Arbeit (wie das komplette Wochenende) – leider – und wir fahren die liebe Maja von kleines Tragbares und ihre tolle Familie besuchen. Da es ja auch noch eine Leidenschaft von mir ist zu fotografieren, darf ich ihren wunderschönen Babybauch bei diesem Besuch für immer festhalten. Es war so ein toller Nachmittag. Mäusekind wurde fleißig von beiden zukünftigen großen Schwestern und auch ihrem Papa wundervoll bespaßt und es durfte sogar schon den Spielbogen vom neuem Baby austesten, der Spielbogen hat den Test bestanden, Mäusekind hatte viel Spaß damit.

IMG_7767

Am Samstag Nachmittag waren wir mit meiner besten Freundin schon aus Teeniezeiten und ihren beiden Jungs bei uns im Dorf am Waldsee um ein kleines Picknick zu machen. Es war schönes Wetter nicht zu heiß und nicht zu kalt, gerade richtig um durch den Wald zu spazieren.

IMG_7878

Die Jungs warfen ausgiebig Stöcke und Tannenzapfen in den See und hatten damit viel Spaß.

IMG_7881Für alle was dabei auf so einer Picknickbank am See.

IMG_7899

Danach bin ich gemütlich mit dem Mäusekind nach Hause gelaufen und stellt mal wieder fest wie schön unser Dorf ist. Ich liebe es hier zu Leben und lange Spaziergänge machen zu können.

IMG_7902

Als ich am Abend das Mäusekind Bett fein machte, entdeckte er seine Tiere an der Tapete und seufzte bei jeder Berührung mit der Tapete ein „ACH…“ heraus. So was niedliches. Ich liebe ihn einfach nur und geniesse jeden Moment mit unserem Mäusekind. Es fasziniert mich jeden Tag auf´s neue, mit welcher Neugier und Unbefangenheit so ein Baby die Welt entdeckt.

IMG_0183

Der liebe Sonntag, unser Papa war leider arbeiten, aber danach sind 3 Tage Wochenende mit ihm. Auch wenn es eigentlich mitten in der Woche ist, dass macht uns gar nix aus.
Mäusekind und Mami waren bei der lieben Patentante Doreen, ihren lieben Mann und unseren wundervollen drei Patenkindern. Die Prinzessin kümmerte sich wieder sehr reizend um´s Mäusekind, so dass die großen Geschwister doch manches mal etwas eifersüchtig wurden. Es ist aber auch gar nicht so einfach als Baby, man ist soooo süß, dass einen jeder knuddeln und knutschen möchte.

IMG_0184 IMG_0185

Das war unser Wochenende und vor lauter Sonntag hab ich total #12von12 verpasst. Aber nächsten Monat bin ich wieder mit dabei und freu mich schon sehr darauf.

Eine wundervolle Woche wünscht Euch
Eure RolliMami

PS: Es gibt bald eine erste Verlosung auf meinem Blog, folgen lohnt sich also 😉 

11. Wochenendpost

Das Wochenende nach dem Urlaub beginnt, wie sollte es anders sein, mit viel Wäsche waschen am Freitag. Aber, dass wirklich heiße Wetter trocknet die Wäsche schnell.
Während die Waschmaschine so ihre Arbeit tut, sind wir fix einkaufen gefahren um den Kühlschrank auch wieder aufzufüllen, Mäusekind blieb in der Zeit lieber bei seiner Tante.

Als wir zu Hause waren, ging es mit Vorbereitungen für den Samstag weiter. Einer meiner lieben Kolleginnen kam mit ihrem Mann zu Besuch. Mein Mann legte lecker Hühnerschenkel ein und bereitete eine Kräuterbutter vor. Ich belegte in der Zeit für uns als kleines Kaffee eine leckere Erdbeertorte.

IMG_0170

Tagsüber hielten wir uns lieber im Haus auf, es war ja wirklich unerträglich draussen für unser Mäusekind.

IMG_0169

Am Abend versuchten wir es mal mit Garten, gingen aber auch lieber wieder rein.

IMG_0167

Unsere Luise freut sich auch das wir endlich wieder zu Hause sind und noch viel mehr, dass endlich Walderdbeeren im Garten wachsen. Hat jemand von Euch auch Landschildkröten?

IMG_0166 IMG_0165

Mäusekind liebt auch Erdbeeren, ab und zu darf es immer schon mal ein bisschen an einer schlecken.

IMG_0163 IMG_0162

Am Abend gab es für Papi und Mami noch ein leckeres Popcorn aus der Mikrowelle, solang unser Baby schon mal brav schlummert.

IMG_0160IMG_0159

Den Samstag morgen begannen wir mit einem leckeren Frühstück.

IMG_0158

Danach hab ich meine zwei Männer etwas in die Wärme raus geschickt. Mäusekind brauchte dringend ein bisschen Schlaf im Wagen, dass funktioniert tagsüber (in jedem Wetter) am aller besten. Ich hab in der Zeit etwas fleißig geputzt.
Nach dem Mittag ist unser Mäusekind in seinem „großem“ Bett im Kinderzimmer eingeschlafen. Beim „Fernseh“ gucken – so bezeichne ich immer liebevoll sein tolles VTech Baby 80-111804 – Schmusebär Gute Nacht Licht

IMG_0157

Ich hab in der Zeit ein tolles sommerliches Getränk für unseren Besuch und uns vorbereitet. Irgendwie muss man die Hitze ja aushalten.

Ich habe zusammen gemixt:

1 Granatapfel
1 Limette
Erdbeeren 
1 Flasche spritziges Wasser
1 Flasche stilles Wasser 
3-4 EL braunen Zucker 

Eiswürfel / frische Minze

Der Granatapfel wird schön gerollt, dass sich die Kerne und etwas Saft löst. Danach am besten gleich im Gefäß für´s Getränk aufschneiden, dass der Saft nicht verloren geht. Danach den Granatapfel entkernen und auch ins Gefäß geben. 
Erdbeeren dazu schneiden. Die Limette teilen, 1/2 in das Gefäß ausdrücken und 1/2 in dünne Scheiben schneiden. 
Nun den braunen Zucker, das Wasser und kurz vor dem Verzehr bei belieben Eiswürfen dazugeben. 
Etwas frische Minze kann man hier auch noch super dazufügen. 

Schmecken lassen!!!

IMG_0156

Am Abend wurde dann lecker mit dem Besuch im Garten gegrillt und die Zeit genossen.

IMG_0155Am Sonntag ging es natürlich auch erst mal mit einem gemütlichen Frühstück los und anschließend hat das kleine Mäusekind auch schon wieder ein kleines Nickerchen auf der Couch bevorzugt und ich habe mich endlich an unser Blogpost über unseren wundervollen Urlaub gemacht.

IMG_0172

Zum Mittag wurden die Reste vom Vortag in eine leckere neue Pfanne mit Hähnchenschenkelfleisch aus dem Smoker sowie Chinagemüse und Pilzen vom ‪#‎kochpapishp‬ gezaubert.

IMG_0173

Am Nachmittag mussten wir dann endlich wieder mal raus und Mäusekind hat es in vollen Zügen genossen, es ging ein leichter Wind und er liebt es momentan sehr, die Blätter am Baum zu entdecken.

IMG_0171

Dann war unser Wochenende und der Urlaub von unserem Papi ist auch schon wieder vorbei somit starten wir ab heute wieder zurück in den Alltag.

Ich wünsche Euch allen eine wundervolle Woche – nicht zu heiß und nicht zu kalt – 😀

Liebe Grüße
Eure RolliMami

erster Urlaub zu Dritt

Lang haben wir uns darauf gefreut, endlich den erste Urlaub zu Dritt verbringen zu dürfen. Nun ging es auch endlich los.

Wir haben ein Hotel gewählt, was nicht zu weit weg von uns ist. Es liegt in der Nähe von Bernburg und ist das Acamed Resort Hotel in Neugattersleben. Laut Homepage soll es ein Erlebnis am See werden, wir sind gespannt.

Los geht´s !

Die Autofahrt mit unserem Mäusekind verläuft wie erwartet super, erst wurde geschlafen und später hat er mit seinen Würfel  gespielt. Der ist wirklich Gold Wert. Mäusekind entdeckt ständig was neues daran und wir haben ihn überall dabei.

Fehn 091175 – Activity-Würfel für unterwegs

Als wir im Hotel ankamen waren wir etwas enttäuscht, dass der Zugang zur Rezeption nicht barrierefrei war. Na gut, drei Stufen bekommen wir den Handrolli hoch, aber alleine würde das nicht funktionieren. Sie haben uns dann eine Tür mit nur einer Stufe gezeigt und uns höflicher weiße auch eine Seitentür geöffnet, die über eine Terrasse führt ohne Stufe.

DSC05510

Unser Zimmer war in einem Nachbarhaus gelegen und auch komplett Rollstuhl geeignet und Tatsache ohne Stufen erreichbar.

DSC05509

Wir haben uns die HP noch vor Ort dazu gebucht, da weit und breit es nicht wirklich noch eine andere Möglichkeit für ein Abendbrot gab und wir wollten dann auch lieber abends mit dem Mäusekind vor Ort sein. Na ja, es gab jeden Abend in Drei-Gänge-Menü. Grundsätzlich keine schlechte Sache, wir bevorzugen doch lieber ein Buffett. Die Auswahl der Speisen war für uns eher langweilig. Da wir die Gerichte auch immer selbst zu Hause kochen. Lecker war es, da kann man nix sagen.
Wir haben das den Mädels vom Service auch mal freundlich mitgeteilt. Nicht das ihr denkt, wir meckern nur hinterher 😉

DSC05341 DSC05343

Am Freitag sind wir dann direkt mal zum bummeln nach Magdeburg gefahren. Und im Alex waren wir essen. Sehr niedliche Situation. Ich habe darum gebeten, dass uns der Brei vom Mäusekind erwärmt wird und dann haben die ihn Tatsache ganz fein in einem Schälchen serviert. Das war das erste mal, dass unser Mäusekind unterwegs Brei bekommen hat, aber es ging besser wie erwartet.

DSC05357IMG_0102

3D Fotoausstellung im Allee-Center in Magdeburg.

DSC05356 DSC05355

Samstag sind wir zuerst nach Bernburg in den Tiergarten gefahren. Wir waren total positiv überrascht, der Tiergarten war so sauber und ordentlich mit viel Liebe angelegt und gepflegt. Das Wetter war leider sehr nass von oben, aber wir haben tapfer durchgehalten und Mäusekind durfte zwischenzeitlich sogar zu Papa unter die regenfeste Jacke schlüpfen um auch Tiere gucken zu können. Am interessantesten fand er die Waldhunde.

IMG_0107  IMG_0109IMG_0108

Nach unseren Tiergartenbesuch, wollten wir noch nach Bernburg in die Stadt bissl bummeln und was essen. Wir kamen da gegen 12 Uhr an und es schloss ein Geschäft nach dem anderen. Kein richtiges Eiscafe oder Restaurant wo wir gemütlich etwas essen konnten. Das war vielleicht merkwürdig, sind wir von uns hier gar nicht gewöhnt. Letztendlich ging es zu Mc Donalds um was zu essen. Den Nachmittag haben wir im Hotel verbracht, mit spazieren gehen und ausruhen.

DSC05519

Es gab einen Inselrundweg den mussten wir auf jedenfall erkunden. Ansonsten hörte unser Weg zum Spazierengehen immer am Eingang des Golfplatzes auf.

DSC05505 DSC05506DSC05500 DSC05497

Sonntag war so schönes Wetter, da sind wir zuerst in den Märchengarten gefahren.

DSC05423 DSC05427 DSC05432 DSC05424 DSC05436

und da wir hier fix durch waren, ging es direkt nochmals bei strahlendem Sonnenschein in den Tiergarten. Mein persönliches Highlite war die Pinguinküste mit Humboldtpinguinen. Hier konnte man direkt bei den Pinguinen am Wasser sitzen und sie ganz nach beobachten. Das war echt herzallerliebst.

DSC05452 DSC05445IMG_0116

Montag ging es dann weiter zur Oma in Sachsen-Anhalt. Hier haben wir Freunde besucht und einfach mal bissl ausgeruht. Es waren noch ein paar schöne Tage.

Donnerstag ging es dann wieder nach Hause. Jetzt waren wir wesentlich länger mit dem Auto unterwegs und waren sehr gespannt wie Mäusekind da mit macht. Und auch hier funktionierte das echt super. Der nächste Urlaub kann also kommen.

Die neuen Anziehsachen füllen den Mäusekind seinen Kleiderschrank nach dem Urlaub. Oben links, die Bestellung von Baby-Markt.de hab ich im Urlaub ausgelöst und sie kam direkt mit uns zu Hause an.

IMG_0133

Ganz liebe Grüße 

Eure RolliMami