Tag-Archiv | Adventskalender

MARIA ein Weihnachtsgruß

Meiner Schwester ihre liebe Freundin, schreibt jedes Jahr ein tollen Text als Weihnachtsgruß an all ihre Lieben.

Schon letztes Jahr konnte ich beim Türchen im Advent schöne Texte von ihr veröffentlichen. Schaut doch mal vorbei am 13.12.2015, 20.12.2015 oder 23.12.2015.

Dieses Jahr gibt es einen neuen, wie ich finde, sehr gelungenen Weihnachtsgruß von Annett.

MARIA 

Wie kann etwas geschehen,
das es noch NIEMALS gab?
Wie kann etwas geschehen,
das nicht auf Erfahrung, Wissen und Weisheit beruht?
Wie kann das ganze Denken von Generationen auf den Kopf gestellt werden?
Mit Glauben, Lieben und Hoffen auf das denkbar Unmögliche und doch fühlbar Kommende?
…, …, …,
Gott, dieses Jahr, diese Adventszeit begreife ich ganz neu, warum du MARIA ausgewählt hast:
jung,
unerfahren,
hoffend,
vorwärtsschauend,
nicht danach fragend, wie es schon immer war.
Bereit für ein Wunder.
Bereit, sich dem Wunder hinzugeben mit Glauben, Hoffen, LIEBEN.
Bereit, verachtet zu werden inmitten eines guten Weges.
Bereit, an Gott und an sich zu glauben.
OHNE WENN UND ABER.

(Adventszeit 2016, inspiriert von meiner 17 jährigen Tochter, die so viel mutiger und revolutionärer ist als ich es mit 44 Jahren bin)                                                                            geschrieben von Annett B. 

 
Ein gesegnetes Weihnachtsfest wünsche ich allen meinen Lesern! 

eure RolliMami 

Werbeanzeigen

Auf der Suche nach dem richtigen Adventskalender für Kleinkinder

Durch die Modell-Hobby-Spiel Messe in Leipzig und durch viel Werbung merkt man ja nun schon, dass es langsam auf Weihnachten zugeht. Sicherlich ist es fast noch etwas früh, aber ich kenne viele Mami´s und Papi´s die sich auch schon zeitig mal gern etwas inspirieren lassen. Und genau für diese gibt es heute ein paar Vorschläge für  die Adventskalender.

Schon als Kind war mir der Adventskalender in der Vorweihnachtszeit ganz besonders wichtig. Und das ist etwas, was auch hängen geblieben ist. Ich liebe Adventskalender in sämtlichen Varianten.
IMG_0694
Bereits vor dem Mäusekind gab es bei uns jedes Jahr mindestens einen Adventskalender.

Nun bin ich Mami und stelle fest, es gibt zwar echt viele und tolle, bereits gefüllte Kalender, aber den richtigen für sein eigenes kleines Mäusekind zu finden, ist gar nicht so ganz einfach.

Im letzten Jahr haben wir unserem Schatz den TUT TUT Baby Flitzer Adventskalender hier geholt. Wir waren wirklich positiv überrascht, dass er alle Teile schon bekommen konnte. Es war nix dabei, was so klein war, dass er hätte es verschlucken können.

Bei uns war ein Weihnachtsschlitten drin und dieses Jahr ist der Tut Tut Baby Flitzer Weihnachtstruck mit extra Anhänger neben vielen anderen kleinen Überraschungen dabei.

Die TUT TUT Flitzer sind zwar auch immer noch interessant im Kinderzimmer, aber ich werde mich wohl dieses Jahr für etwas anderes entscheiden.

Meine Überlegung geht in Richtung Bücherkalender. Da wir wirklich ein ganz großen Bücherfreund mit dem Mäusekind haben. Der Ravensburger Wimmel-Adventskalender gefällt mir für ihn zum Beispiel ganz gut.

Auf der Modell-Hobby-Spiel Messe in Leipzig gefielen mir für die kleinen Mäuse auch sehr die Playmobil 123 Adventskalender.

Eine schöne Idee, ist es natürlich auch den Adventskalender selbst zu gestalten und anschließend ganz individuell zu füllen.

Erzählt mir doch ein bisschen davon, wie die Adventskalender Tradition so in euer Familie ist. Kauft ihr Adventskalender oder bastelt ihr lieber selbst? Wer bekommt den alles ein Adventskalender, nur die Kinder oder auch Mami und Papi?

Ich freu mich auf eure Kommentare, Ideen und Vorschläge.

Liebe Grüße
eure RolliMami