Tag-Archiv | Advent2015

32. Wochenendpost / #12von12

Und schwupps… war die Woche vorbei und wir befinden uns schon wieder beim Wochenendpost.

Der Freitag war sehr entspannt. Das Mäusekind und ich waren zu Hause und haben uns um den Haushalt gekümmert und der Papi war bissl einkaufen.
Während das Mäusekind seinen Mittagsschlaf von 3 Stunden gehalten hat, habe ich für die tolle Sternenaktion bei uns in der Kirchgemeinde einen Sternenkranz und paar kleine Sterne gebastelt.

Am Nachmittag wurde gespielt und still und heimlich die Fernbedienung von der Couch in das Laufgitter gezogen. Papi merkt es bestimmt nicht 😉

Am Samstag war ja der 12.Dezember und somit hieß es wieder 12 Bilder vom 12. des Monats #12von12 … also los geht!

Kuschelzeit mit Mami und Papi im großen Bett… so beginnt unser Tag!

IMG_0693

Zum Frühstück wird gelichtelt!

IMG_0694

Anschließend wird der Haushalt fix erledigt. IMG_0695

Danach waren wir erst draussen und dann wurde mit den tollen Entdecker-Bausteinen gespielt. Die mag das Mäusekind echt gern. IMG_0697

Kuscheln mit Mami ❤

IMG_0696

3 Stunden Mittagsschlaf des Mäusekindes, gibt genug Zeit für Mami und Papi her, dass sie sich schon mal schick machen können.

IMG_0698

Denn am Nachmittag ging es zum 65. Geburtstag von der Oma. IMG_0586

Von uns gab es unter anderem noch eine persönliche Kerze.

IMG_0720

Leckeres Abendessen… alle anderen Beilagen und Fleischsorten standen auf dem Tisch und waren genau so lecker, wie es hier schon aussieht.

IMG_0699

Unser Dessert.

 IMG_0700

Ein spannender, aufregender aber schöner Tag geht für uns und das Mäusekind zu Ende. Guten Nacht!

IMG_0701

Bild Nr. 12 🙂 ein Mitbringsel auf der Feier für das Mäusekind *kurz grübel… es wird wohl eher im Mami-Bauch landen*IMG_0722

Unser Sonntag wurde dann ausgiebig mit viel Ruhe und Gemütlich genossen. Unglaublich, dass schon der 3. Advent war oder?

IMG_0721

Unser Mäusekind schaut schon wie ein großer Junge aus, wenn er einfach so da liegt und total interessiert spielt.
Sein TUT TUT – Adventskalender liebt er übrigens sehr. Hier spielt er total gern. Manchmal steckt er in bereits offene Türchen wieder was rein und freut sich, dass er es gleich wieder raus holen darf 🙂

IMG_0723

Das war unser Wochenende! Ich wünsche euch allen eine wundervolle Adventswoche, geniesst sie, lasst euch nicht zu sehr hetzen und nehmt euch auch mal paar Minuten Zeit zum durchatmen!

Eure RolliMami

PS: Verpasst nicht die Türchen im Advent hier auf dem Blog, diese Woche ist sogar noch ein Gewinn drin versteckt und ich freu mich über viele Teilnehmer!!!

 

 

 

Advertisements

31. Wochenendpost

Der Freitag bei uns ging mit einer Runde shopping durch den dm und den Edeka los. So waren alle Vorräte wieder aufgefüllt. Der Papi ging nachmittags arbeiten und ich war mit dem Mäusekind zu Hause.

Mein Wichtelpaket von der Aktion „Die Glucke will wichteln“ erreichte mich am Freitag und ich freute mich sehr darüber.
Sicherlich habt ihr dazu schon meinen Blogpost entdeckt, wenn nicht, dann könnt ihr ihn hier gern noch lesen!

IMG_0660

Der Samstag verlief total anders wie geplant, dass Mäusekind kränkelte und ich entschied mich dafür mit ihm keine Ausflüge zu machen, sondern ihn in Ruhe zu Hause gesund zu pflegen.
Eigentlich stand ein Ausflug mit meiner Schwester, Nichte und ihrer Freundin zur Dawanda-Messe schon lang im Kalender.
Aber, die gibt es auch mal wieder.
Also kleinen Trost gab es für mich ein Mitbringsel von meiner lieben Schwester. Ein paar niedliche Ohrstecker und ein Weihnachtsstern (als Pflanze). Eine liebe Schwester hab ich!

Abends hab ich mit dem Mäusekind seinen Stiefel für den Nikolaus aufgehangen. Neugierig wurde schon immer mal geschaut, ob nicht schon was drin sein könnte. Zur Probe hat er auch immer mal sein Schnuller reingeworfen und wieder raus geholt. Sehr niedlich!
Der Stiefel wurde für uns, von kleines Tragbares, genäht. Vielen Dank!

IMG_0664

Am Sonntag, auch hier anders wie geplant, besuchten wir nicht den Nikolausgottesdienst. Sondern blieben zu Hause und leerten ganz in Ruhe den Nikolausstiefel aus.

IMG_0665

Das Mäusekind muss einen sehr saubere Stiefel gehabt haben, denn dieser war wirklich gut gefüllt.
Mit Holz-Entdeckerbausteinen, einen kleinen Elch, einen Holzzug mit Namensanhänger und einen unkapputbaren Pixi-Buch 😉 (das testen wir noch).
Dann durfte er sogar noch bei seiner Tante und seinem Onkel ein Lego-Duplo „Mein erster Traktor“ aus dem Schuh abholen und bei der Oma und Opa ein kleinen Pullover und noch ein kleinen Elch.

IMG_0686

Am Nachmittag sind wir zu seiner Patentante gefahren und da hat auch noch 3 kleine lustige Tiere auf Rädern bekommen. Die müssen jetzt immer mit am Tisch sein und werden gerollt bis sie alle unten liegen und Mami sie aufhebt.
Niedlich war auch, wie er mit unserem Patenkindern dort so schön mit der Eisenbahn gespielt hat.

IMG_0687

Ganz liebevoll wurde sie für ihn aufgebaut. Erwartet hätte ich das er sie gleich untersucht und zerstört, aber nein, es musste zugeschaut werden, wie der Zug seine Runden dreht.

Das war unser Wochenende für euch!

Genießt den Advent! 
Eure RolliMami

Wichtelaktion – Die Glucke will wichteln

Schon im Oktober gab es einen tollen Aufruf bei Dani von Glucke und so.
Die Glucke will wichteln hieß es. Oh toll… ich liebte wichteln ja wirklich schon immer und so wollte ich natürlich dabei sein und meldete mich fix an.

Heute bekam ich dann ein ganz tolles Wichtelpaket vom Postboten überbracht.

IMG_0661

 

Ich öffnete es und fand ein lieb verpacktes Geschenk vor.

IMG_0659

Der Anhänger und die schöne selbst gebastelte Karte fand ich schon wirklich hübsch. Zuerst hab ich die Karte gelesen und war zum positiven mega überrascht.
Mein Paket kam von wheelymum, ebenfalls einer Mami im Rolli.

Anschließende machte ich mich ans auspacken und fand diese tollen Geschenke vor.

IMG_0660

Vielen vielen lieben Dank für dieses schöne Wichtelpaket.
Ich habe mich wirklich sehr gefreut und schicke ebenfalls mein Paket die Tage auf Reisen. Das Mäusekind hat mir heute schon beim verpacken geholfen 😉

Ein schönes 2. Adventswochenende wünscht euch…
Eure RolliMami

30. Wochenendpost

Mit einem schönen Krümelkreis starten wir am Freitag. Gemütlich wird gefrühstückt, gesungen und mit den ganzen kleinen Krümel die Zeit verbracht.
Am Nachmittag haben wir noch zu Hause die restlichen Weihnachtssachen hervorgeholt und das Mäusekind kam aus dem Staunen gar nicht mehr hinaus.
Es war sooooo niedlich. Hier und da wurde was neues entdeckt und so mehr es glitzerte um so toller war es.

IMG_0646

Danach trafen wir uns noch mit meiner Freundin und ihren zwei Jungs und sind ein bisschen durch´s Dorf spaziert.
Jetzt in der Jahreszeit, wo die Lichter in den Fenstern alles erleuchten. Die Kinderaugen strahlen, wenn sie ein neues Weihnachtslicht entdecken, dann macht das Spazierengehen auch im Dunklen Spaß.

Am Samstag wurde bei uns schon am Frühstückstisch gelichtet. Die kleine Pyramide drehte sich und wir genossen die Gemütlichkeit.

IMG_0648

Draussen schneite es sogar etwas. Leider blieb der Schnee nicht wirklich lang.

IMG_0649

Am Nachmittag ging es zu unseren Bekannten. Die zwei Jungs sind nur zwei Stunden auseinander und es ist sehr spannend zu sehen, wie sich jeder der Beiden so auf seine Art entwickelt.
Die Zeit bei und mit ihnen war sehr schön und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Anschließend trafen sich unsere „GeburtstagsNovemberKinder“ zum gemeinsamen essen gehen. Dazu muss ich kurz erklären, wir sind in unserem Freundeskreis 6 Novemberkinder und seit ca. 2 Jahren treffen wir uns am Ende des Monats mit noch paar anderen Freunden und gehen gemeinsam essen.
Das ist auch immer eine schöne Sache. Leider waren wir dieses mal nicht ganz so zufrieden mit der Wahl unseres Restaurants, aber nächstes Jahr wird es bestimmt wieder besser. Ausserdem zählt ja in erster Sache immer sich zu sehen und die Zeit miteinander verbringen zu können.

„Wir sagen euch an den lieben Advent, sehet die 1. Kerze brennt…“

IMG_0651

Ach was für ein schönes Lied und es ist ja auch nun schon soweit, dass wir den ersten Advent am Sonntag feiern durften.
Am Vormittag habe ich Kindergottesdienst gehalten und danach gehörte der Tag nur uns Drei!
Wir hatten einen tollen kuschligen und ruhigen 1. Advent!

IMG_0650

Wir haben viel gespielt und Schneemänner für´s Mäusekind sein Kinderzimmer gebastelt, gelichtelt wurde und unsere kleine Eisenbahn bestaunt.

Ich wünsche euch eine wundervolle 1. Adventswoche und nicht vergessen, am nächsten Sonntag kommt der Nikolaus!

Liebe Grüße 
Eure RolliMami

DIY: Adventskranz *oder eher lieber Adventstopf?*

Juhu… am Sonntag ist schon der 1. Advent und die Häuser sind nach und nach mehr geschmückt und überall leuchtet es wunderschön.

Auch wir haben soweit alles fertig und heute war noch die Dekoration mit dem „Grünzeug“ dran.

Dabei kam mir die Idee ein kleinen „Adventskranz für die Küche in ganz anderer Form zu gestalten.
Nix neu erfundenes, aber sehr variabel und fix fertig gestaltet. Und das tolle, ich hatte alles zu Hause *gesammelte Werke aus dem letzten Jahren von gekauften Adventskränzen oder so* musste nix dafür ausgeben und nicht ewig einen stachligen Kranz binden *was ich eh nicht kann*.
Also beim nachmachen, erst mal in den eigenen Schätzen kramen.

Los geht´s: 

Schnappt euch einen Übertopf *meiner ist aus Metall* oder einen kleinen Zinkeimer *schaut bestimmt auch ganz niedlich aus*
Füllt diesen bis oben hin mit Erde und deckt die mit Moos ab.

IMG_0625

Jetzt platziert ihr die Kerzen. Ich hatte dafür noch Teelichthalter von einem Adventskranz aus dem vorherigen Jahren.
Sicherlich eigenen sich auch gut Stabkerzen oder andere kleine Kerzen.

IMG_0626

Nun her mit der Deko und sich kreativ auslassen.
Auf dem Moos sehen sicherlich auch kleine Tiere nett aus oder Pilze. Aber, diese gab es in meinen gesammelten Schätzen leider nicht.

IMG_0627

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln und ein wundervolles
1. Adventswochenende?

Liebe Grüße
Eure RolliMami