Unser 1. Weihnachtsfest zu Dritt und warum wir kein Geschenkpapier gebraucht hätten

 

23. Dezember
Der Weihnachtsbaum wurde aufgestellt und angeputzt.
Dieses Gefühl von Weihnachten, dass das Wohnzimmer verschlossen ist.
Der Weihnachtsmann der die Geschenke unter dem Baum legt und dieses besondere Weihnachtsgefühl aufkommt.
Das ist das was wir von unserer Kindheit noch in Erinnerung haben und genau deshalb haben wir uns dazu entschieden, dass auch das Mäusekind noch nicht vor der Bescherung in das Wohnzimmer darf und auch noch nicht unseren Weihnachtsbaum sehen soll.
Sicherlich hat er mit 11 Monaten noch nicht dieses besondere aufgeregte Weihnachtsgefühl, was wir alle aus der Kindheit kennen.
Aber dadurch er zur Bescherung auch erst den Weihnachtsbaum gesehen hat, konnten wir ihn ein Stück zeigen, dass es ein besonderer Tag ist.

IMG_0735

Pünktlich kurz vor dem Weihnachtsfest hat unser Mäusekind übrigens auch noch das erste mal so richtig Fieber bekommen! Somit haben wir uns dann so ziemlich alles ein wenig offen gehalten, wie unser Heiligabend wird.

24. Dezember
Während die Mami als kleiner Weihnachtswichtel die letzten Vorbereitungen traf, drehte der Papi bei schönsten warmen Wetter eine Runde mit dem Mäusekind.

IMG_0847
Nach dem Mittagsschlaf haben wir dann gemütlich Kaffee getrunken und anschließend war der große Moment da.
Unsere erste Bescherung mit dem Mäusekind – nur wir drei – unter unserem Weihnachtsbaum.

IMG_0863

Das Mäusekind bestaunte den Weihnachtsbaum und anschließend war es ihm sehr wichtig, die Kerzen vom Adventsleuchter auspusten zu müssen.
Ach… wie süß er doch ist.
Die vielen Geschenke, die uns bereits auch von den lieben Verwandten und Freunden aus der Ferne erreichten, waren erst mal komplett Nebensache.
Er wollte auch kein Geschenkpapier zerknittern, so wie es jeder erwartet hätte. Unser Mäusekind wartete bis wir ihm die Geschenke auspackten und dann schaute er sie sich an und spielte auch langsam nach und nach  damit.

IMG_0905

Anschließend, war der Plan, dass wir alle gemeinsam in die Kirche zum Krippenspiel gehen. Da das Mäusekind aber immer noch kränkelte und nachmittags wirklich schon zeigte das er k.o. ist, entschied ich mich dafür, dass erste Mal in meinem Leben, am Heiligabend nicht in die Kirche zu gehen.
Ich ging dafür mit ihm spazieren und so konnte er noch ein wenig im Wagen schlafen und Energie tanken.
Anschließend hatten wir zwei noch Zeit seine Geschenke ganz in Ruhe zu entdecken und dann kam auch schon der Papa und die restliche Familie, im Haus, aus der Kirche zurück.

IMG_0865
Wir gingen, eine Etage höher, zu meiner Schwester und ihre Familie zum Abendessen und anschließender Bescherung.
Das Mäusekind hielt noch gut mit durch, aber war auch immer noch nicht mehr für Geschenkpapier zu begeistern.

25. Dezember 
Am Vormittag hatten wir Zeit für uns und zum entdecken der vielen neuen Spielsachen.
Zum Mittag wurde dann von Oma und Opa zum Ente essen eingeladen.
Anschließend mussten wir unseren Papi wieder auf Arbeit lassen.

IMG_8351
Nach dem Mittagsschlaf vom Mäusekind gab es dann auch bei den Großeltern nochmal eine Bescherung und glücklicherweise endlich ein Geschenk was nicht in Geschenkpapier verpackt wurde. Es war ein Schlitten, auf dem das Mäusekind gleich eine Sitzprobe nehmen konnte.
Jetzt warten wir noch auf den Schnee und dann kann das Rodeln beginnen 🙂

IMG_1053

26. Dezember
Auch heute hat unser Papi wieder Dienst.
Das Mäusekind und ich bekommen noch ein bisschen Besuch zum Kaffee von Tante, Onkel und Cousine und dann war das auch schon wieder der zweite Weihnachtsfeiertag.

IMG_1054

Dies war unser 1. Weihnachten zu Dritt und wir sind so froh, dass wir unser Mäusekind haben und freuen uns auf viele schöne weitere gemeinsame Weihnachtsfeste als Familie!

IMG_1033

Hattet ihr auch ein schönes Weihnachtsfest? 

Liebe Grüße 
Eure RolliMami

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s