20. Türchen im Advent

Wir nähern uns Weihnachten mit dem 20. Türchen im Advent.
Ein paar Gedanken dazu gibt es hier nochmal von Annett.

Weihnachten mit Klugscheißern und Sanftmütigen

Vielleicht war bei den Weisen aus dem Morgenland

ein richtiger Klugscheißer dabei,

der es immer besser wusste, als die anderen.

Vielleicht war bei den Hirten ein ganz rauer dabei,

der den kleinen Hirtenjungen zurückdrängelte,

als es zum Stall ging.

Vielleicht hat Joseph in all der Anspannung

auch mal rumgeschnauzt

und Hektik gemacht.

Vielleicht hat Maria manchmal leise geweint,

weil sie verachtet wurde von vielen

als junge Frau ohne Ehe … und schwanger.

Vielleicht braucht es keine

überaus tollen Bedingungen,

damit Weihnachten geschehen kann.

Vielleicht ist das Menschliche

göttlicher,

als wir meinen.

Ganz bestimmt ist Weihnachten geschehen

mit all seiner Herrlichkeit und Wunder und Sterne

inmitten einer Welt voller Unvollkommenheit

und ungerader Wege.

Ganz bestimmt wollte es Gott so,

dass der Himmel die Erde berührt,

dass Sterne und Stroh,

Heiligenschein und Windeln,

Klugscheißer und Sanftmütige

zusammenkommen

beim menschlich göttlichen Wunder

im Stall.

Geboren für dich und für mich.

Advertisements

Ein Kommentar zu “20. Türchen im Advent

  1. Pingback: MARIA ein Weihnachtsgruß | RolliMami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s