„kleines Tragbares“ – wir dürfen testen

Heute möchte ich euch gern eine ganz liebe Bekannte von uns vorstellen.

Sie ist nicht nur ebenfalls Bloggerin, sondern sie näht aus voller Liebe und Leidenschaft. Am liebsten mit Bio-Stoffen.

Viele von meinen Freunden und Bekannten fragen mich oft, wo wir denn das eine oder andere genähte Teil her haben und dann beantworten sie es sich meist schon selbst „hat das wieder deine Bekannte genäht?“ Ja, meist ist es so. Ich sage meist, weil wir ab und zu auch mal bei anderen Mädels was kleines kaufen, die aus Hobby gern bissl nähen. Aber, wenn wir was wirklich spezielles suchen oder ich wieder einmal was im Kopf habe, was kein andere umsetzen könnte ausser, diese eine Person, dann heißt es dringend, ich muss der lieben Maja von „kleines tragbares“ schreiben, denn sie kann meinen Ideen im Kopf recht gut folgen und setzt diese immer wieder zauberhaft um. Dafür auch hier mal ein herzliches „Dankeschön“ an sie.

Oft werde ich gefragt „Aber Maja näht nur Kindersachen, oder?“ Und da kann ich euch immer wieder sagen, dass dies nicht so ist. Es gibt so ziemlich alles bei ihr, was man mit Stoff herstellen kann. Ob Taschen (auch Upcycling), Erwachsenenkleidung, Kinderkleidung oder sämtliche Accessoires, jedes genähte Stück ist von ihr ein Unikat. Denn Massenproduktion gibt es bereits genug.

Momentan darf unser Mäusekind sogar etwas zur Probe trage, was Maja selbst entworfen hat. Das ist nämlich eins ihrer nächsten Ziele. Nicht fertige Schnittmuster zu kaufen und drauf los zu nähen, sondern ihre Ideen in eigene Schnittmuster umzusetzen. Das finde ich eine wirklich große Herausforderung und freu mich schon total auf viele neue Sachen von ihr. Natürlich kann ich nicht alle kaufen, aber ich hab auch schon immer viel Freude mir diese auf einen ihrer Profile anzusehen.

IMG_0386

Es ist eine mitwachsende Pumphose mit passenden Wickelshirt. Wir mögen beide Teile total gern und es schaut wahnsinnig schick aus.

Hier seht ihr eine tolle Kinderwagentasche. Die ich mittlerweile nicht nur für den Kinderwagen nutze, sondern auch einfach so als Beutel mit Wechsel- und Wickelsachen für das Mäusekind. Und er passt ebenfalls perfekt an meinen Rolli.

IMG_0066

Hier zeige ich euch wieder mal ein besonderen Wunsch von mir, den Maja toll umgesetzt hat. An unserem Bestellbett war kein Himmel dran und den wollte ich unbedingt haben und ich finde, wir hatten einen wirklich schönen Himmel am ersten Kettchen unseres Mäusekindes. Leider sind Kettchen und Himmel jetzt bereits schon wieder gut verstaut.

IMG_0390

Und zu guter Letzt noch ein toller Fußsack für das Mäusekind. Kuschelig warm und ein ganz tolles Design.

IMG_1538

Das sind nur ein paar kleine Beispiele was wir so von der Maja haben, dass ihr euch vorstellen könnt, warum ich so schwärme. Natürlich besitze ich ebenfalls noch Taschen von ihr, davon kann man ja nie genug haben als Frau und Mützen für´s Mäusekind und noch einige andere sehr hübsche Dinge.

Na seit ihr neugierige geworden, dann schaut doch gleich mal bei ihr vorbei:

Auf Facebook findet ihr sie hier. Dann könnt ihr aber auch direkt gleich mal bei DAWANDA in ihrem Shop stöbern oder einfach bissl auf ihren Blog lesen. Kleines tragbares auf Instagram gibt es natürlich auch.

Ganz liebe Grüße 
Eure RolliMami

Advertisements

3 Kommentare zu “„kleines Tragbares“ – wir dürfen testen

  1. Pingback: 12 von 12 im September | RolliMami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s