11. Wochenendpost

Das Wochenende nach dem Urlaub beginnt, wie sollte es anders sein, mit viel Wäsche waschen am Freitag. Aber, dass wirklich heiße Wetter trocknet die Wäsche schnell.
Während die Waschmaschine so ihre Arbeit tut, sind wir fix einkaufen gefahren um den Kühlschrank auch wieder aufzufüllen, Mäusekind blieb in der Zeit lieber bei seiner Tante.

Als wir zu Hause waren, ging es mit Vorbereitungen für den Samstag weiter. Einer meiner lieben Kolleginnen kam mit ihrem Mann zu Besuch. Mein Mann legte lecker Hühnerschenkel ein und bereitete eine Kräuterbutter vor. Ich belegte in der Zeit für uns als kleines Kaffee eine leckere Erdbeertorte.

IMG_0170

Tagsüber hielten wir uns lieber im Haus auf, es war ja wirklich unerträglich draussen für unser Mäusekind.

IMG_0169

Am Abend versuchten wir es mal mit Garten, gingen aber auch lieber wieder rein.

IMG_0167

Unsere Luise freut sich auch das wir endlich wieder zu Hause sind und noch viel mehr, dass endlich Walderdbeeren im Garten wachsen. Hat jemand von Euch auch Landschildkröten?

IMG_0166 IMG_0165

Mäusekind liebt auch Erdbeeren, ab und zu darf es immer schon mal ein bisschen an einer schlecken.

IMG_0163 IMG_0162

Am Abend gab es für Papi und Mami noch ein leckeres Popcorn aus der Mikrowelle, solang unser Baby schon mal brav schlummert.

IMG_0160IMG_0159

Den Samstag morgen begannen wir mit einem leckeren Frühstück.

IMG_0158

Danach hab ich meine zwei Männer etwas in die Wärme raus geschickt. Mäusekind brauchte dringend ein bisschen Schlaf im Wagen, dass funktioniert tagsüber (in jedem Wetter) am aller besten. Ich hab in der Zeit etwas fleißig geputzt.
Nach dem Mittag ist unser Mäusekind in seinem „großem“ Bett im Kinderzimmer eingeschlafen. Beim „Fernseh“ gucken – so bezeichne ich immer liebevoll sein tolles VTech Baby 80-111804 – Schmusebär Gute Nacht Licht

IMG_0157

Ich hab in der Zeit ein tolles sommerliches Getränk für unseren Besuch und uns vorbereitet. Irgendwie muss man die Hitze ja aushalten.

Ich habe zusammen gemixt:

1 Granatapfel
1 Limette
Erdbeeren 
1 Flasche spritziges Wasser
1 Flasche stilles Wasser 
3-4 EL braunen Zucker 

Eiswürfel / frische Minze

Der Granatapfel wird schön gerollt, dass sich die Kerne und etwas Saft löst. Danach am besten gleich im Gefäß für´s Getränk aufschneiden, dass der Saft nicht verloren geht. Danach den Granatapfel entkernen und auch ins Gefäß geben. 
Erdbeeren dazu schneiden. Die Limette teilen, 1/2 in das Gefäß ausdrücken und 1/2 in dünne Scheiben schneiden. 
Nun den braunen Zucker, das Wasser und kurz vor dem Verzehr bei belieben Eiswürfen dazugeben. 
Etwas frische Minze kann man hier auch noch super dazufügen. 

Schmecken lassen!!!

IMG_0156

Am Abend wurde dann lecker mit dem Besuch im Garten gegrillt und die Zeit genossen.

IMG_0155Am Sonntag ging es natürlich auch erst mal mit einem gemütlichen Frühstück los und anschließend hat das kleine Mäusekind auch schon wieder ein kleines Nickerchen auf der Couch bevorzugt und ich habe mich endlich an unser Blogpost über unseren wundervollen Urlaub gemacht.

IMG_0172

Zum Mittag wurden die Reste vom Vortag in eine leckere neue Pfanne mit Hähnchenschenkelfleisch aus dem Smoker sowie Chinagemüse und Pilzen vom ‪#‎kochpapishp‬ gezaubert.

IMG_0173

Am Nachmittag mussten wir dann endlich wieder mal raus und Mäusekind hat es in vollen Zügen genossen, es ging ein leichter Wind und er liebt es momentan sehr, die Blätter am Baum zu entdecken.

IMG_0171

Dann war unser Wochenende und der Urlaub von unserem Papi ist auch schon wieder vorbei somit starten wir ab heute wieder zurück in den Alltag.

Ich wünsche Euch allen eine wundervolle Woche – nicht zu heiß und nicht zu kalt – 😀

Liebe Grüße
Eure RolliMami

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s